Spezialitäten der verschiedenen Regionen

Tipps & Fragen zu Restaurants, Wein, regionalen Spezialitäten, Rezepten etc.
Antworten
Rundreise2012
Beiträge: 5
Registriert: Mittwoch 1. August 2012, 18:54

Freitag 3. August 2012, 15:10

Hallo,

wir unternehmen im August eine Frankreich-Reise durch (fast) alle Regionen.
Weiß jemand die kulinarischen Spezialitäten der unterschiedlichen Regionen?

Viele Grüße ;-)
0 x
herbertp
Moderator
Beiträge: 1317
Registriert: Dienstag 14. September 2004, 08:13

Freitag 3. August 2012, 17:57

Rundreise2012 hat geschrieben:Hallo,
wir unternehmen im August eine Frankreich-Reise durch (fast) alle Regionen.
Weiß jemand die kulinarischen Spezialitäten der unterschiedlichen Regionen?
Viele Grüße ;-)
Hallo Herr-frau Rundreise,
Willkommen im Forum. Ich hoffe, Ihr bekommt hier noch einiges an Informationen.
Hier noch einmal Ihre-Deine-Eure Ueberlegung zur Fahrstrecke aus dem anderen Posting.
Wir fahren über den Norden, die Atlantikküste, nach Süden und schließlich über Paris zurück: Metz - Calais - Brest - Bordeaux - Toulouse - Avignon - Grenoble - Lyon - Orleans - Paris - Dijon
Wie sieht es mit der frz Sprache aus?
Also wenn Ihr in der Normandie anfangt, und das alles probiert habt,
http://fr.wikipedia.org/wiki/Cuisine_normande
dann ist der August vorbei, und Ihr muesst im naechten Jahr wiederkommen :mrgreen:
0 x
Fernweh
Beiträge: 2
Registriert: Mittwoch 8. August 2012, 12:49

Mittwoch 8. August 2012, 13:04

@Rundreise2012: Würde mich auch interessieren, da ich in zwei Wochen in den Urlaub nach Touluse fahre. Hoffe bis dahin gibt es einen informativen Post ;) Lg Fernweh
Zuletzt geändert von herbertp am Mittwoch 8. August 2012, 14:09, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: spam- signatur geloescht
0 x
Yoyo
Beiträge: 713
Registriert: Freitag 12. August 2005, 09:04
Wohnort: Südwest-Frankreich

Mittwoch 8. August 2012, 13:59

Ach, da ist ja schon wieder Spam für diese grässliche Seite, die nur durch den Google-Translator gejagt wurde.... :roll: Hatte schon neulich die Freude...
0 x
Schöne Grüße - Yoyo
Rundreise2012
Beiträge: 5
Registriert: Mittwoch 1. August 2012, 18:54

Samstag 11. August 2012, 15:04

Danke schön für die Antwort.

Hat noch jemand irgendwelche Köstlichkeiten aus Aquitanien, der Provence, Lothringen, Burgund, Südfrankreich?

Viele Grüße :-)

ps: das ist eig. ein Gruppen-Profil für unsere Reise; also Herr und Frau Rundreise :-)
0 x
Axurit
Beiträge: 91
Registriert: Mittwoch 18. August 2010, 16:38
Wohnort: P.O.

Samstag 11. August 2012, 15:16

Hallo Her und Frau Rundreise,

Solltet ihr auf dem Weg von Toulouse nach Avignon auch durch Castelnaudary kommen, dann müsst ihr dort unbedingt das Original Cassoulet probieren:

www.youtube.com/watch?v=ldOAuySXDWY

Gruß
Rainer
0 x
Yoyo
Beiträge: 713
Registriert: Freitag 12. August 2005, 09:04
Wohnort: Südwest-Frankreich

Samstag 11. August 2012, 15:45

Oder im Südwesten Confit de Canard. Aquitanien ist rein kulinarisch gesehen unendlich groß, so viel Spezialitäten gibt es dort. In Bordeaux zB Entrecôte Bordelaise oder Neunauge.
0 x
Schöne Grüße - Yoyo
Tonton
Beiträge: 489
Registriert: Mittwoch 15. April 2009, 07:59
Wohnort: 21°Süd 55°Ost

Samstag 11. August 2012, 16:44

Im Elsass gibt's leckeres Sauerkraut und Flammküche !
Unbedingt mal probieren.

In der Normandie irgendwie geräucherte Heringe !
Warunung - sind voll salzig - unbedingt die Finger von lassen, oder ein Six-Pack dazu bestellen !
0 x
Grüsse aus der Südsee !
FranceMonAmour
Beiträge: 2
Registriert: Mittwoch 1. April 2015, 16:05

Mittwoch 8. April 2015, 10:50

Die besten Austern gibt es in der Bretagne!
0 x
Tonton
Beiträge: 489
Registriert: Mittwoch 15. April 2009, 07:59
Wohnort: 21°Süd 55°Ost

Donnerstag 9. April 2015, 12:02

FranceMonAmour hat geschrieben:Die besten Austern gibt es in der Bretagne!
das stimmt nicht ! Die gibt's in Victoria !

haha,werden jetzt die LÄsterköppfe wieder denken, wieder mal unser Lieblings-Tonton !" :idea:

Die französischen Austern, die Du in der Bretagne serviert bekommst sind importierte Stämme aus British-Columbia !

Den Franzosen sind ihre eigenen Stämme vor ein paar Jahrzehnten durch Viren krepiert (Überzüchtung? Verschmutzung?? oder gar Verschnitt?) und sie haben Deifel und Weib in Bewegung gesetzt, um Ihre Austern-Industrie zu retten: und AusternstÄmme aus dem Pazifik eingeflogen.

So, wenn Du mal richtig Austern geniessen willst, (und nicht nur herlabern), dann flieg mal nach Vancouver, gehst dort auf die FÄhre nach Victoira island und setzt Dich dort an den Strand von einem Nationalpark. Da kannst Du die von den Felsen direkt in den Gaumen gleiten lassen. Ohne Sonderbonus, Amphetemine, Vitamine & Antibiotika.

Gut Gaumen wünscht Euch euer
Lieblings-Tonton !
0 x
Grüsse aus der Südsee !
LaProvenceMonAmour
Beiträge: 2
Registriert: Mittwoch 28. April 2021, 15:24

Mittwoch 28. April 2021, 15:58

Salut :)

In Frankreich gibt es quasi alle 100km eine ganz bestimme Spezialität.
Franzosen hegen ihre kulinarische Vielfalt unglaublich gerne und sind sehr stolz darauf!

Ich lebe bei Avignon im Süden und kann von unserer "Ecke" sprechen bzw. von Orten an denen ich öfters war :

* Avignon / Chateauneuf du Pape --> Wein mit dem selben Namen
* Avignon / Vaucluse --> diverse Weinanbaugebiete (Ventoux, Gigondas, Vacqueyras, Cairanne...)
* Mont Ventoux --> Schweinefleisch vom Ventoux
* Vaucluse --> Safran wächst tatsächlich hier und man kann ihn hier direkt vom Produzenten bekommen
* Vaucluse / Carpentras und in der provence im Allgemeinen --> Winteredeltrüffel, Sommertrüffel
* Cévennes --> Alles was mit Marons (Esskastanien) zu tun hat also Crème de marrons, Mehl aus Marons etc
* Plateau de Sault --> Lavendelhonig, Lavendel im Allgemeinen
* Nyons --> Olivenöl aus der Sorte Tanche (AOP Nyons), und alles was man so aus Oliven macht (Tapenade, Oliven in Salzlake...)
* Montélimar und Provence im Allgemeinen --> Nougat dank Mandelanbau und Honig im Überfluss
* Marseille ---> Natürlich la Bouillabaisse (Fischsuppe), Navettes à la fleur d'oranger (Kekse mit Orangenblütenaroma), Pastis
* Aix en Provence --> Calissons d'Aix, Süsses auf Basis von Marzipan und Mandeln (wenn ich mich nicht täusche)
* Apt --> kandierte Früchte
* Béziers und die Küste umherum --> Meeresfrüchte bzw. Austern (in den kalten Monaten die mit 'er' enden Oktober, November...)
* Carcassone --> Cassoulet (reichhaltiger Eintopf mit Entenfleisch und Bohnen)
* Süd Westen im Allgemeinen --> Entenprodukte im Allgemeinen (Rilettes, Magret de Canard...)
* Pays Basque --> Piment d'espelette (leicht scharfe Paprikaschoten die in diversen Gerichten zum Einsatz kommen)
* Menton --> Zitronen, also alles was man so schönes aus Zitronen zaubert Likör, Desserts...

Wenn ihr nach Frankreich kommt solltet ihr auf jeden Fall lokale Märkte (marché de producteurs) besuchen.
Ich lege es euch tatsächlich ans Herz die echten marchés de producteurs zu besuchen, da diese nur für lokale Produzenten zugänglich sind.
Somit bekommt ihr authentische Produkte direkt vom Erzeuger aus der Region.Auf "normalen" Märkten weiss man nicht immer
woher die Produkte stammen (Herbes de Provence können dann auch schonmal aus Osteuropa kommen).

Alternativ gibt es mittlerweile natürlich auch online ein paar Produkte zu kaufen. Zum Beispiel hier : www.la-sariette.com

Viel Spass und bon appétit!
0 x
Antworten