Ruhrgebiet-Narbonne: Staugefahr auch im Herbst?

Die Reise selbst: Routen, Flug & Zug, Autostop, Etappenunterkünfte etc.
Antworten
JKausDU
Beiträge: 4
Registriert: Freitag 27. September 2013, 09:28

Freitag 27. September 2013, 09:33

Hallo allerseits,

in den Herbstferien werde ich mit meiner Familie am 19.10.2013 vom Ruhrgebiet aus nach Narbonne fahren. Da ich noch nie dort war, aber schon von vielen Staus im Süden gelesen habe, mal die Frage, ob ich damit auch im Oktober rechnen muss? Oder ist das nur ein Thema in der Hauptsaison, wenn die Franzosen Urlaub haben?

Grüße

Jörg
0 x
Joe
Beiträge: 137
Registriert: Montag 6. September 2004, 11:43
Wohnort: Bonn

Freitag 27. September 2013, 11:22

Hallo Jörg

nein, eigentlich keine besondere Staugefahr. Was allerdings im (Früh-)Herbst öfter vorkommt als in den Haupt-Reisezeiten, sind Baustellen.
Am besten informierst Du Dich vorher über das wahrscheinliche Verkehrsaufkommen unter http://www.vinci-autoroutes.com/fr/prevision-trafic zum Beispiel. Gibt dort Monat und klicke auf den Tag. Dann unten auf "lancer l'animation' und Du bekommst für jede Stunde und jeden Streckenabschnitt eine genaue Prognose. Das hat bei uns immer 100% gestimmt (Unvorhergesehenes mal ausgenommen).
Gute Fahrt
Joachim
0 x
mathe
Beiträge: 85
Registriert: Dienstag 19. Februar 2008, 09:44

Freitag 27. September 2013, 11:33

Hallo Jörg,

Am 31 August und am 13 September bin ich diese Strecke gefahren.
Kein Stau gehabt. Allerdings um Lyon herum gibt es hin und wieder Staus, vor allem im Bereich des Tunnels. Man kann Lyon umgehen. Ca. 20 KM Umweg.
Samstags ist die Situation entspannter, da die LKW's zum Teil nicht fahren dürfen.
Ich spreche natürlich von der Autobahn.
Gute Fahrt

Claude
0 x
JKausDU
Beiträge: 4
Registriert: Freitag 27. September 2013, 09:28

Freitag 27. September 2013, 18:14

Danke für die Infos. Das klingt ja recht unproblematisch. Der Link ist auch super!

Grüße

Jörg
0 x
Benutzeravatar
Gero
Beiträge: 474
Registriert: Freitag 21. Februar 2003, 13:37
Wohnort: Kehl / Aude

Samstag 28. September 2013, 19:00

Wie die anderen schon sagten: ziemlich unwahrscheinlich.
Zu den Büroschlussstunden sollte man allerdings mit zähfließendem Verkehr auf den Stadtautobahnen bei Lyon und Montpellier rechnenm, mehr aber auch nicht...
0 x
JKausDU
Beiträge: 4
Registriert: Freitag 27. September 2013, 09:28

Dienstag 1. Oktober 2013, 06:29

OK, dann brauche ich mir über dieses Thema, zumindest zu meiner Reisezeit, keine allzu großen Gedanken machen.
0 x
Antworten