PKW in F ohne Brief zulassen

Die Reise selbst: Routen, Flug & Zug, Autostop, Etappenunterkünfte etc.
Antworten
SJS
Beiträge: 1
Registriert: Montag 26. August 2013, 10:57

Montag 26. August 2013, 11:05

Hallo allerseits!

Ich hoffe ich bin hier richtig und das jemand mir ein paar tipps geben kann.

Folgende Situation:

Ich hatte einen Peugeot 206 was ich über Ebay an einem Franzosen verkauft habe. Das Auto wurde 2004 hier abgemeldet bzw stillgelegt, und seit dem auch nicht mehr angemeldet. Die Unterlagen habe ich dem Käufer alle mitgegeben (Brief, Schein, CoC, etc) und er fuhr dann mit dem 206 nach hause.

Heute kriegte ich eine Email das der Herr das Auto gerne zulassen wollte, allerdings hat er wohl den Brief und Schein verloren. Die CoC hat er allerdings noch.

Ich war jetzt bei der Zulassungsstelle und wollte einen Ersatzbrief besorgen, allerdings sagte mir die Dame dass das Auto gar nicht mehr im System ist da es schon mehr als 7 Jahre abgemeldet war. Allerdings konnte sie mir eine schriftliche bestätigung mitgeben dass bestätigt dass das Auto nicht Gestohlen ist.

Weiss jemand hier im Forum was der Herr nu machen müsste um das Auto zulassen zu können? Für jede Hilfe wäre ich wirklich sehr dankbar.

Gruß aus dem Norden
SJS
0 x
Maître
Beiträge: 16
Registriert: Donnerstag 10. Januar 2013, 12:00
Wohnort: Fr

Montag 26. August 2013, 12:42

ehrlich gesagt :
unmöglich!!!
der Behördenkampf ist einfach zu gross.
désolé
0 x
wolle
Beiträge: 552
Registriert: Dienstag 25. Januar 2005, 12:05
Wohnort: Var, Esterel

Montag 26. August 2013, 14:03

Dein Kaeufer sollte sein Problem der DRIRE schildern... eventuell koennen die helfen!

http://www.carte-grise.org/reception.htm

salut wolle
0 x
Antworten