Englisch in Frankreich

Reiseziele, besondere Urlaubsformen (z.B. FKK, Reiterferien), Sehenswürdigkeiten...
Antworten
JeromeVerreist
Beiträge: 1
Registriert: Dienstag 23. August 2011, 10:49

Dienstag 23. August 2011, 10:54

Guten Morgen,

in zwei Wochen reise ich nach langer Zeit wieder einmal nach Frankreich und habe einen schlechten Hintergedanken im Kopf: Die Sprache!
Das letzte mal war ich vor ca. 4 Jahren in Frankreich, damals mit meinem Französisch-Kurs und durch den Unterricht war ich fit genug, um mich dort verständigen zu können. Nun habe ich aber seit 3 Jahren kein Wort mehr auf französisch gesprochen und werde dementsprechend meine Probleme damit bekommen.
Ich erinnere mich noch dunkel daran, dass damals dort kaum einer Englisch sprechen konnte - wie also verständigen?
Klar, man kann einiges mit Zeichensprache machen aber wenn ich beispielsweise wegen meinen Allergien solche Fragen habe, wie ob Nüsse, Hülsenfrüchte o.Ä. beim Dinner sind, werde ich da auch mit Zeichensprache bzw. Körpersprache meine Probleme haben. :mrgreen:
Zuletzt geändert von JeromeVerreist am Montag 5. September 2011, 09:48, insgesamt 1-mal geändert.
0 x
Humboldt
Beiträge: 100
Registriert: Mittwoch 25. Februar 2009, 18:32

Dienstag 23. August 2011, 11:07

JeromeVerreist hat geschrieben:Guten Morgen,

Klar, man kann einiges mit Zeichensprache machen aber wenn ich beispielsweise wegen meinen Allergien solche Fragen habe, wie ob Nüsse, Hülsenfrüchte o.Ä. im Dinner sind, werde ich da auch mit Zeichensprache bzw. Körpersprache meine Probleme haben. :mrgreen:
Vermutlich, ob absichtlich oder aus Ignoranz, würde man Sie ohnehin anlügen. Hinzu kommt, dass auch in "Nobel"restaurants vieles auf den Tisch kommt, was vorfabriziert aus der Fabrik kommt, ohne dass alle Inhaltsstoffe angegeben worden sind; das ist international üblich, mal abgesehen von vorsätzlichem Betrug.
Lösungsvorschlag habe ich keinen, ausser Rohkost vom einfachsten Dorfmarkt.
Gute Reise
Humboldt
0 x
Benutzeravatar
Bine
Moderator
Beiträge: 568
Registriert: Donnerstag 11. April 2002, 21:06
Wohnort: Nürnberg

Dienstag 23. August 2011, 13:30

JeromeVerreist hat geschrieben:Guten Morgen,

in zwei Wochen reise ich nach langer Zeit wieder einmal nach Frankreich und habe einen schlechten Hintergedanken im Kopf: Die Sprache!
Das letzte mal war ich vor ca. 4 Jahren in Frankreich, damals mit meinem Französisch-Kurs und durch den Unterricht war ich fit genug, um mich dort verständigen zu können. Nun habe ich aber seit 3 Jahren kein Wort mehr auf französisch gesprochen und werde dementsprechend meine Probleme damit bekommen.
Ich erinnere mich noch dunkel daran, dass damals dort kaum einer Englisch sprechen konnte - wie also verständigen?
Klar, man kann einiges mit Zeichensprache machen aber wenn ich beispielsweise wegen meinen Allergien solche Fragen habe, wie ob Nüsse, Hülsenfrüchte o.Ä. im Dinner sind, werde ich da auch mit Zeichensprache bzw. Körpersprache meine Probleme haben. :mrgreen:
Ich weiss von einer Freundin, die an Zöliakie leidet, dass es wohl auf diversen Seiten Betroffener im Internet spezielle Reiseratgeber gibt, die dann auch die französischen Sätze zum Ausdrucken und "Abgeben" an den Koch bereithalten. War für uns im Urlaub sehr praktisch, da ich zwar im Restauarant immer auf Ihre Nahrungsmittelunverträglichkeiten hinwies, auch auf mögliche Spuren von Gluten in Fertigbrühe etc, aber erst wenn wir den Zettel zückten und an den Koch weitergaben, bekamen wir wirkliche Hinweise was auf der Speisekarte sie tatächlich bestellen dürfte/sollte :shock:, da auf diesem Kärtchen eben annähernd alle Gefahrenquellen in der Gastronomie auf französisch genannt waren .... such doch mal im Netz, vielleicht wirst Du bzgl. Deiner Allergien auch fündig.
0 x
"Es ist wichtiger, daß sich jemand über eine Rosenblüte freut, als daß er ihre Wurzel unter das Mikroskop bringt." Oscar Wilde
"Der Glaube, es gebe nur eine Wirklichkeit, ist die gefährlichste Selbsttäuschung." Paul Watzlawick
Benutzeravatar
fleurdelis
Beiträge: 30
Registriert: Dienstag 12. Juli 2011, 10:23

Mittwoch 7. September 2011, 15:38

hallo!
hat der koch sich tatsächlich die zeit genommen, den zettel auszufüllen? das ist ja mal ein service..
0 x
Benutzeravatar
Bine
Moderator
Beiträge: 568
Registriert: Donnerstag 11. April 2002, 21:06
Wohnort: Nürnberg

Mittwoch 7. September 2011, 16:32

Da habe ich mich anscheinend missverständlich ausgedrückt.... auf dem Zettel stand auf französisch genau aufgelistet, was alles nicht gegessen werden darf und wo diese Stoffe auch "versteckt" mit drin sein können, so z.B. in gekörnter Brühe, Würzmittel, Fertigsaucen etc... viele eher schlecht ausgebildete Köche machen sich das dann nicht so bewusst und staunen dann Bauklötze, wenn sie das z.B. mit der Brühe lesen und geben dann schnell zu, welche Gerichte dann eher nicht "geeignet" sind :roll:
0 x
"Es ist wichtiger, daß sich jemand über eine Rosenblüte freut, als daß er ihre Wurzel unter das Mikroskop bringt." Oscar Wilde
"Der Glaube, es gebe nur eine Wirklichkeit, ist die gefährlichste Selbsttäuschung." Paul Watzlawick
Benutzeravatar
fleurdelis
Beiträge: 30
Registriert: Dienstag 12. Juli 2011, 10:23

Donnerstag 8. September 2011, 10:54

achso! ist doch trotzdem nett von ihm, er ist ja eigentlich nicht dazu verpflichtet oder?
0 x
Benutzeravatar
jasminw
Beiträge: 6
Registriert: Mittwoch 21. September 2011, 15:42

Mittwoch 21. September 2011, 15:57

Also mit deinen Allergien etc kenn ich mich nicht aus also wie du da weiterkommst, aber zurück zu deiner eigentlichen Frage. Also ich spreche selbst nur ein bisschen Französisch und versuche auch immer irgendwie damit durchzukommen inklusive Wörterbuch natürlich, was ich dir auch so raten würde , allerdings ist es auch schon vorgekommen das mich der Kellner nachgeäft hat etc. Ebenfalls aufgefallen ist mir schon öfter wenn du mit den Franzosen versuchst Französisch zu reden das Sie dir dann einfach auf Englisch antworten....ergo--> sie sprechen genauso Englisch wie eben wir auch :) ! Und jetz wünsche ich dir viel Spaß im Urlaub :D !
0 x
Benutzeravatar
Tonton
Beiträge: 490
Registriert: Mittwoch 15. April 2009, 07:59
Wohnort: 21°Süd 55°Ost

Samstag 24. September 2011, 10:54

JeromeVerreist hat geschrieben: solche Fragen habe, wie ob Nüsse, Hülsenfrüchte o.Ä.
öh, heuer Dir doch einen (Sprach)Trainer an (ich glaube, so nennt man das auf Neudeutzch)
und lass Dir die 3 SÄtze dazu einhämmern.
Fehlt das Geld?? Kein Problem: Google hilft Dir weit"er, gibt genug übersetzzungstools (öh, meinte natürlich: Werkzeuge)
0 x
Grüsse aus der Südsee !
Antworten