Seite 2 von 2

Re: Trüffel

Verfasst: Freitag 25. Februar 2011, 09:15
von Aperdurus
Salut,

a) die schwarzen Wintertrüffel sind ohnehin aromatischer
b) Touristen, die Trüffel kaufen, werden häufig mit minderwertigen Sorten beschissen
c) Ich finde, man muß die Trüffel mit den entsprechenden Gerichten konsumieren. Mein Favorit ist eine Brouillade mit Trüffel, oder Bocuses Hühnersuppe, die er für Giscard d'Estaing kreiiert hatte. Auch ein Perlhuhn mit unter der Haut implantierten Trüffelscheiben ist gut.

Gruß aus der Drôme
Aperdurus

Re: Trüffel

Verfasst: Freitag 25. Februar 2011, 14:52
von Manfred Heger
Aperdurus hat geschrieben: Auch ein Perlhuhn mit unter der Haut implantierten Trüffelscheiben ist gut.
Gruß aus der Drôme
Aperdurus
Lieber Aperdurus, jetzt wirst Du aber gemein, jetzt reicht's! - Obwohl ich gerade ganz hervorragend gespeist habe ( Schweinefilet mit Tamarindensoße, Wok-Gemüse und Basmatireis ), läuft mir das Wasser im Munde zusammen... - Pintade ist für sich gesehen schon eine Offenbarung, aber mit Trüffelscheiben unter der Haut!!!!!!! - Wer's nicht kennt, versteht mein Entzücken nicht :lol: :lol: :lol:

Gruß aus meiner Küche!

Manfred

Re: Trüffel

Verfasst: Dienstag 3. Mai 2011, 12:20
von ardemia
Ich persönlich mag Trüffel ja absolut gar nicht - ich finde den Geschmack nicht sonderlich berauschend. Kann aber auch daran liege, dass ich jede Form von Pilzen verabscheue und den Trüffel zu den Pilzen zähle.

Re: Trüffel

Verfasst: Donnerstag 9. Februar 2012, 17:36
von jasminw
Ich habs leider auch noch nicht geschafft den Trüffel so hinzubekommen das er überhaupt intensiv sachmeckt außer ich verfeinere noch zusätzlich mit Trüffelöl und somit kann ich mir den Trüffel schon wieder sparen...Tips sind Wilkommen !? :idea: :idea: :idea:

Re: Trüffel

Verfasst: Dienstag 30. Oktober 2012, 11:59
von anorm
Das Problem am Trüffel ist, dass diese nicht immer intensiv schmecken. Mit dem Öl hat man natürlich eine Lösung, jedoch ist es nicht Sinn der Sache. Ich habe die Suche mittlerweile aufgegeben einen guten Trüffel zu suchen.

Re: Trüffel

Verfasst: Mittwoch 31. Oktober 2012, 07:07
von Tonton
anorm hat geschrieben:Das Problem am Trüffel ist, dass diese nicht immer intensiv schmecken. Mit dem Öl hat man natürlich eine Lösung, jedoch ist es nicht Sinn der Sache. Ich habe die Suche mittlerweile aufgegeben einen guten Trüffel zu suchen.
Gerade Laien werden ja immer häufiger chinesische Trüffel untergeschoben.
Dies ist eine andere Pilzart, sieht genauso aus, kostet nur ein 10tel.
Siehe auch:
http://www.lexpress.fr/styles/saveurs/g ... 44875.html

Sind von den europµäischen nur mit Laboruntersuchungen zu unterscheiden.

Mein Tipp: selber suchen. oder Finger weg.

Re: Trüffel

Verfasst: Donnerstag 1. November 2012, 23:18
von Lilo
Salut,

ja, immer um diese Zeit beginnt die Trüffeldiskussion - sie muß man halt mögen oder nicht, die Trüffeln meine ich.
Wenn ja, ist es am besten, wenn man sie vor Ort kaufen kann.
Sommertrüffel kann man meiner Meinung nach absolut vergessen.
Besser als Trüffelöl finde ich persönlich Trüffelsalz - intensiver im Geschmack.
Ansonsten begnüge ich mich gerade mit Pfifferlingen, die in Massen im meinem Garten wachsen.

Gruß
Lilo