Habt ihr noch Sprit???? Oktober 2010

Die Reise selbst: Routen, Flug & Zug, Autostop, Etappenunterkünfte etc.
Antworten
herbertp
Moderator
Beiträge: 1345
Registriert: Dienstag 14. September 2004, 08:13

Dienstag 19. Oktober 2010, 06:11

Lennie hat geschrieben: (Und, nur mal so, weil ich neugierig bin: Habt ihr noch Sprit???? Musstet ihr heute etwa tanken???? Und dafür 300 km fahren und 4 Stunden Schlange stehen....??? Ja, ich weiß - nervt, das Thema. 'schuldigung. Bin schon wieder weg...)
Lennie stellte diese Frage in einem anderen Bereich. Vielleicht gelingt es uns ja hier, diese Frage aufzunehmen und Informationen zu sammeln. Ich wuerde mich freuen, wenn moeglichst viele Spritabhängige hier ihre aktuellen Erfahrungen schildern wuerden.
à bientôt
Herbert
0 x
herbertp
Moderator
Beiträge: 1345
Registriert: Dienstag 14. September 2004, 08:13

Dienstag 19. Oktober 2010, 06:31

Man macht sich ja schon Gedanken, wenn's um Sprit geht.
Dateianhänge
zum Supermarkt.jpg
zum Supermarkt.jpg (154.69 KiB) 4134 mal betrachtet
0 x
Benutzeravatar
Aperdurus
Beiträge: 1663
Registriert: Mittwoch 8. Februar 2006, 08:49
Wohnort: südlich Lyon
Kontaktdaten:

Dienstag 19. Oktober 2010, 08:30

Salut,

steigt auch der Heupreis, Herbert?

Denn schon schlagen die gewitzten Kaufleute auch in Regionen, in denen es im Prinzip noch genügend Spritnachschub gibt, gnadenlos zu:
Die ansonsten billigste Tankstelle in weitem Umkreis bei Géant/Casino hat die Preise für Diesel von 1.129 auf 1.199 €/l erhöht. Während genau 3 Kilometer weiter die elf-Autobahntankstelle an der A49 nach wie vor nur 1,129 verlangt.
Bei Géant/Casino werden also die Panik- Käufer von Treibstoff derzeit gnadenlos ausgenommen.
Ein Grund für mich, auch die übrigen Waren von Géant zu meiden.
Heute in der Dauphiné libéré:
À Romans et à Bourg-de-Péage
La station-service Hyper U de Romans rencontre quelques difficultés pour le ravitaillement en “gasoil plus” qui n’est plus distribué aux pompes. Quant aux autres carburants, aucune difficulté.
À Bourg-de-Péage, chez Total et Géant Casino, toutes les livraisons de carburant s’effectuent normalement.
Gruß aus der sonnigen Drôme
Aperdurus
0 x
"Die Drôme, das ist das Zusammentreffen der Alpen und der Provence, deren warmherzigen und duftenden Akzent sie schon besitzt."
Benutzeravatar
Chanteclair
Beiträge: 238
Registriert: Sonntag 18. Juli 2010, 20:01
Wohnort: Elsass

Dienstag 19. Oktober 2010, 10:10

Am Samstag wurde der Tank von meinem Diesel noch gefüllt, 1.15 Euro der Liter. Jetzt kann ich wieder 1000 km rumturteln.
Und weit ist es ja nicht über die Grenze.
Allerdings habe ich vergessen, den Heizöltank aufzufüllen. Reicht wohl noch bis Weihnachten, bis dahin hat sich sicher alles abgekühlt.
Gruß Fritz
0 x
-----
Viele Grüße chanteclair
herbertp
Moderator
Beiträge: 1345
Registriert: Dienstag 14. September 2004, 08:13

Dienstag 19. Oktober 2010, 10:45

Dordogne, Intermarché Riberac
Dienstagmorgen, 9.30 Uhr
zwoelf Autos an der Tankstelle
(zwei waeren normal fuer diese Uhrzeit)
an allen Zapfsaeulen ein DIN A 4 Papier
Jerrycans et Bidons non autorisés
Es fuellt jeder der etwas Platz in seinem Tank hat, selbigen bis zum Kragen voll.
Hamsterkaeufe. Na ja, bei mir passten auch noch 20 Liter Diesel (1,15€) hinein :mrgreen:

salut
Herbert
0 x
Lennie
Beiträge: 190
Registriert: Donnerstag 1. Juli 2010, 13:39

Dienstag 19. Oktober 2010, 11:35

Pompe Intermarché à Céret (P.O.) heute früh um 9: Andrang wie üblich und ohne Hektik, und Diesel gab's für alle, die welchen wollten, zu 1,14 €.
Noch weiter ins Hinterland musste ich heute nicht.
In Situationen wie dieser schätzt man ja irgendwie den Komfort des "Heimarbeiters" noch ein bisschen mehr als sowieso schon.... :mrgreen:
0 x
herbertp
Moderator
Beiträge: 1345
Registriert: Dienstag 14. September 2004, 08:13

Dienstag 19. Oktober 2010, 18:34

http://tempsreel.nouvelobs.com/actualit ... rvice.html
da findet man folgendes Bild.
salut
Herbert
Dateianhänge
Bild 3.jpg
Bild 3.jpg (129.29 KiB) 3999 mal betrachtet
0 x
Bellie
Beiträge: 763
Registriert: Samstag 8. September 2007, 10:37

Sonntag 31. Oktober 2010, 20:06

Oooooooooooh :mrgreen: die rote Seite gefällt mir aber ganz und gar nicht
Wir starten Ende der Woche in die Vendee :roll: ......

La greve soll aber doch zu Ende sein.. .. .. wurde mir gesagt......
0 x
Viele Grüße, Bellie
Yoyo
Beiträge: 700
Registriert: Freitag 12. August 2005, 09:04
Wohnort: Südwest-Frankreich

Montag 1. November 2010, 09:38

Bellie hat geschrieben:Oooooooooooh :mrgreen: die rote Seite gefällt mir aber ganz und gar nicht
Wir starten Ende der Woche in die Vendee :roll: ......

La greve soll aber doch zu Ende sein.. .. .. wurde mir gesagt......
Die Karte wurde sicher seit über einer Woche nicht "upgedated". Wir sind letzten Samstag und Sonntag und Montag von Ost nach West quer durch Frankreich gefahren und schon da war Tanken kein Problem. Journalisten haben halt einen Hang, Panik zu verbreiten. In Paris war es vielleicht etwas eng (keine Ahnung, das vermeide ich, wenn es irgend geht), aber 50 % der Tankstellen hatten auch zu "schlimmsten" Zeiten in "roten" Gebieten jeden Sprit. Also kein Grund zur Aufregung.
0 x
Schöne Grüße - Yoyo
Uli Wenisch
Beiträge: 121
Registriert: Samstag 20. April 2002, 22:21
Wohnort: Oberpfalz/Aude

Montag 1. November 2010, 10:23

Hallo

Hier eine hilfreiche Seite für die Planung Eurer Frankreichfahrten (nicht nur ob es Benzin gibt, sondern auch wo es preiswertes Benzin gibt).

http://www.carbu.fr/index.php

Sonnige Grüße
Uli Wenisch
0 x
Yoyo
Beiträge: 700
Registriert: Freitag 12. August 2005, 09:04
Wohnort: Südwest-Frankreich

Montag 1. November 2010, 17:29

Hallo,

die ist ebenfalls nicht schlecht. Da steht auch, von wann die Preisdurchgabe stammt:

http://www.prix-carburants.gouv.fr/index.php
0 x
Schöne Grüße - Yoyo
Antworten