Autoversicherung

Die Reise selbst: Routen, Flug & Zug, Autostop, Etappenunterkünfte etc.
Antworten
manu003
Beiträge: 33
Registriert: Samstag 21. Juli 2007, 13:15
Wohnort: Pays Basque

Montag 27. Juli 2009, 08:39

Guten Morgen an alle!

Noch knapp 3 Wochen und ich wohn in Frankreich :) Nun hab ich ne Frage an euch - ich werde mir in Frankreich ein Auto kaufen und habe keine Ahnung welche Versicherung (Preis/ Leistung) gut ist.

Was habt ihr so für Erfahrungen mit Auotversicherungen gemacht?
Welche sind empfehlenswert?

Herzlichen Dank für eure Hilfe!

Manu
0 x
Trenne dich nie von deinen Illusionen und Träumen. Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren aber aufgehört haben zu leben. - Mark Twain
Benutzeravatar
gittachen
Beiträge: 493
Registriert: Samstag 8. Januar 2005, 18:46

Montag 27. Juli 2009, 16:30

GMF bin sehr zufrieden
http://www.gmf.fr/besoins/assurance-aut ... 1061188844

devis en ligne
0 x
aus dem (meistens) sonnigen Südfrankeich
gittachen
wolle
Beiträge: 552
Registriert: Dienstag 25. Januar 2005, 12:05
Wohnort: Var, Esterel

Montag 27. Juli 2009, 20:14

manu003 hat geschrieben: ...ich werde mir in Frankreich ein Auto kaufen und habe keine Ahnung welche Versicherung (Preis/ Leistung) gut ist...
Hauptsache du hast eine Bestaetigung deiner deutschen Versicherung ueber die unfallfreien Jahre in Deutschland....
Die wird hier anerkannt und spart viel Geld...
Ansonsten ist es guenstiger und bequemer alle Versicherungen bei einem Anbieter zu abzuschliessen... also Auto, Moto, Appartement, Maison, Bateau....

salut wolle
0 x
manu003
Beiträge: 33
Registriert: Samstag 21. Juli 2007, 13:15
Wohnort: Pays Basque

Dienstag 28. Juli 2009, 09:45

Dank schonmal für eure Antwort!

Da mein Auto in der Schweiz auf den Namen meiner Mama versichert gewesen ist (als ich noch eins hatte :) ) hab ich leider keine Bestättigung - muss dann wohl in den sauern Apfel beissen... :?

Bateau, Maison, Avion :) ... schön wärs im Moment is nur das Auto, das ne Versicherung braucht. Appartement läuft ja über meinen Freund.

Krankenkasse stellt sich ja vorerst auch die gleiche Frage, da ich noch nicht Arbeiten werde... Mal schauen, da gibts ja auch einige...

Liebe Grüsse
0 x
Trenne dich nie von deinen Illusionen und Träumen. Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren aber aufgehört haben zu leben. - Mark Twain
Benutzeravatar
HeinBlöd
Beiträge: 441
Registriert: Montag 17. Mai 2004, 21:19
Wohnort: Ceret
Kontaktdaten:

Samstag 1. August 2009, 17:33

Vergiss nicht ne Privathaftpflicht abzuschliessen, die ist Pflicht
0 x
manu003
Beiträge: 33
Registriert: Samstag 21. Juli 2007, 13:15
Wohnort: Pays Basque

Dienstag 4. August 2009, 19:31

das mit der Privathaftpflicht hab ich mir schon fast gedacht ;) is hier in der Schweiz nicht anders... Danke trotzdem und steh trotzdem vor nem Berg mit tausend Dingen zum erledigen und beantragen!

Danke für eure Infos und eure Hilfe!
0 x
Trenne dich nie von deinen Illusionen und Träumen. Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren aber aufgehört haben zu leben. - Mark Twain
Coucerbaum
Beiträge: 2
Registriert: Montag 10. August 2009, 17:54

Montag 10. August 2009, 18:10

Hallo Leute,

Ich habe das Problem, dass ich hier (wohne in Algolsheim, bei Breisach auf der französischen Seite) bei den hiesigen Banken immer nur eine Privathaftpflichtversicherung angeboten bekomme, die kombiniert ist mit einer Hausratsversicherung.
Allerdings benötige ich nur eine Privathaftpflichtversicherung von meinem Vermieter aus.
Habt Ihr vielleicht eine Idee, welche Bank oder Versicherung in Frankreich eine reine Prvathaftpflicht anbietet?
Es kann doch nicht sein, dass ich das nur mit Hausrat abschliessen muss...
Ich habe deswegen schon Stunden im Internet zugebracht, war bei den Banken, was mich eine Unmenge an Zeit gekostet hat und würde mich sehr freuen, wenn Ihr mir in dieser Beziehung weiterhelfen könntet.
Danke schon im voraus für Eure Antwort.

MfG Coucie
0 x
Benutzeravatar
HeinBlöd
Beiträge: 441
Registriert: Montag 17. Mai 2004, 21:19
Wohnort: Ceret
Kontaktdaten:

Montag 10. August 2009, 22:27

Hm ich glaube, du verwechselst da u.U. etwas. Dein Vermieter wird wohl eher eine assurance habitation von dir verlangen. Ob das das Gleiche ist wie Hausrat in D, :roll: :?:
Der Staat will aber ne Assurance responsabilité civile, also ne Privathaftpflicht von dir.
Wobei diese eben oft in der assurance habitation enthalten ist. (Oder in der Auto versicherung etc., wird auch oft assurance vie privée genannt).
Also als Mieter in F brauchst du eben beide Versicherungen, wobei dein Vermieter den Schein der assurance habitation wiederum für seine Versicherung braucht und du den jedes Jahr ihm zukommen lassen musst.
Also ist das schon ok, wenn die Bank dir eine Kombination dieser beiden angeboten hat, sofern das nicht mehr als 10-15€ im Monat kostet. (Vielleicht sind es auch 20, hab die Preise nicht im Kopf, aber ich bezahl glaube ich 4€ ARC und 7,xx€ AH im Monat)
Ach so, die eine ist für die Person und die andere für das Objekt (also Wohnung, bei Umzug ungültig oder zum. zu ändern)
0 x
Coucerbaum
Beiträge: 2
Registriert: Montag 10. August 2009, 17:54

Montag 10. August 2009, 22:50

Hallo Hein + andere,

herzlichen Dank erst mal für die schnelle Antwort.
Es ist in der Tat so, dass ich nur die Privathaftpflicht also ARC benötige, da die WOhnung möbliert angemietet wurde und er von mir wirklich nur den Nachweis der Privatpflicht erwartet. Habe das schon mit ihm abgeklärt.
Auf der Banque Populaire habe ich schon nachgefragt, da wird das nur in Kombination angeboten.
Also darf ich meine Frage nochmals wiederholen, kennt jemand evtl. einen Anbieter einer reinen Privatpflicht?
Wäre Euch sehr dankbar...

GLG Coucie
0 x
Benutzeravatar
HeinBlöd
Beiträge: 441
Registriert: Montag 17. Mai 2004, 21:19
Wohnort: Ceret
Kontaktdaten:

Montag 10. August 2009, 23:26

Ok bei möbliert,klar.
Dann musst du genau wissen, was er will, denn es sind eben oft Kombinationen.
guckst du da:
http://www.assuranceresponsabilitecivil ... ivile.html
Nur http://www.aviva-assurances.com/portail ... 348510.htm
0 x
wolfer
Beiträge: 6
Registriert: Mittwoch 12. August 2009, 09:33

Mittwoch 19. August 2009, 12:02

manu003 hat geschrieben:Guten Morgen an alle!

Noch knapp 3 Wochen und ich wohn in Frankreich :) Nun hab ich ne Frage an euch - ich werde mir in Frankreich ein Auto kaufen und habe keine Ahnung welche Versicherung (Preis/ Leistung) gut ist.

Was habt ihr so für Erfahrungen mit Auotversicherungen gemacht?
Welche sind empfehlenswert?

Herzlichen Dank für eure Hilfe!

Manu

Meines Wissens nach ist es in Frankreich nicht viel anders als in Deutschland. Wichtig ist, dass du alle Unterlagen deiner letzten Versicherung in Deutschland dabei hast, da kannst du einen ganz guten Tarif bekommen. Wie schon erwähnt, Haftpflichtversicherung für KFZ ist ein Muss und sonst musst du eben Tarife vergleichen und entscheiden, ob du Voll- oder Teilkasko möchtest.
0 x
manu003
Beiträge: 33
Registriert: Samstag 21. Juli 2007, 13:15
Wohnort: Pays Basque

Donnerstag 22. Oktober 2009, 21:35

Hallo liebe Leute!

Wollte nur kurz Rückmeldung geben - hab jetzt endlich mein Auto :) und die Versicherung bei der Maaf gemacht. Waren sehr hilfsbereit und freundlich und bin bis jetzt zufrieden...

Liebe Grüssen aus dem im Moment sehr regnerischen Baskenland ...
0 x
Trenne dich nie von deinen Illusionen und Träumen. Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren aber aufgehört haben zu leben. - Mark Twain
Benutzeravatar
salchow
Beiträge: 324
Registriert: Donnerstag 1. März 2007, 11:58
Wohnort: DE30559 Hannover; 52.3728°N,9.86134°E

Sonntag 22. November 2009, 21:04

Hi Manu,

wir sind auch bei der MAAF, ich habs aber deshalb hier nicht reingestellt, weil mir einige Kollegen geflüstert haben, dass sie sie ziemlich teuer finden.
Allerdings brauchten wir - leider - auch schon zweimal ihre Hilfe und hatten nie Schwierigkeiten mit denen.

Ach ja,
und was den Nachweis über deutsche Versicherungszeit anbelangt war ich in ner ähnlichen SItuation wie du… Lösung? Schau doch mal hier
http://forum.frankreich-info.de/viewtop ... s+Original
Seite 3, letzter Post!
0 x
Gruß, Christian / Palaiseau (91)
» seit 01/2004 in Frankreich
manu003
Beiträge: 33
Registriert: Samstag 21. Juli 2007, 13:15
Wohnort: Pays Basque

Dienstag 2. Februar 2010, 23:53

oh oh ich war ja schon ewig nicht mehr hier! Sorry!!!!

Danke für deine Info! Also die nette Dame der MAAF hat mir folgenden Vorschlag gemacht: Da mein Freund auch bei denen versichert ist, haben sie mich in seine Versicherung reingenommen - ich bin einfach 1. Lenker - und somit kann ich von seinem Bonus profitieren.

Naja teuer... weisst du wenn du Schweizerpreise im Kopf hast dann findest die MAAF günstig, darum kann ich nicht so wirklich sagen was teuer und billig ist...
Ich (sowie die Famille meines Freundes) haben alle Sachen da abgeschlossen, nie Probleme gehabt und sie sind im Ort wenn was ist, für mich passt es!

danke aber für deine Info
0 x
Trenne dich nie von deinen Illusionen und Träumen. Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren aber aufgehört haben zu leben. - Mark Twain
Antworten