"Spontaner" Trip nach Südfrankreich

Reiseziele, besondere Urlaubsformen (z.B. FKK, Reiterferien), Sehenswürdigkeiten...
Antworten
Super_Bua
Beiträge: 1
Registriert: Mittwoch 17. Juli 2013, 18:16

Mittwoch 17. Juli 2013, 18:33

Hallo zusammen,

ich bin komplett neu hier und bin beim googeln auf dieses Forum gestoßen. Ich hab mir ein paar Beiträge durchgelesen und war sehr über die nette und freundliche Umgangsart. Deswegen wollt ich euer Fachwissen auch bei unserer Reiseplanung nutzen :)
Wir (ein paar Jungs, je 22/23 Jahre) wollen Anfang August von München aus mit dem Auto einfach mal in Richtung Südfrankreich fahren und dort ca. 7-10 Tage verbringen.
Wir haben eigentlich keine genauen Vorstellungen was uns erwartet, bzw. was wir uns nicht entgehen lassen sollten.
Bei den Übernachtungsalternativen sind wir auch recht flexibel (Zelt werden wir mitnehmen, Hotels oder auch im Auto schlafen).

Habt ihr ein paar ("Geheim-") Tipps für uns
- schöne Strände
- Übernachtungsmöglichkeiten
- Was wir sonst so beachten sollten


Freu mich auf eure Tipps und Anregungen.

Danke im Voraus
0 x
mathe
Beiträge: 86
Registriert: Dienstag 19. Februar 2008, 09:44

Donnerstag 18. Juli 2013, 08:55

Hallo,

Für Leute in eurem Alter ist der Badeort "Lacanau-Ocean" westlich von Bordeaux ideal. Riesiger Sandstrand, schöne Brandung, viele Kneipen und viele Campingplätze verschiedener kategorien und junges Publikum.
Vor Ort kommt man sogar ohne Auto gut zurecht.

Mit dem "im Auto Schlafen" ist es sicherlich keine gute Idee. Wird auch von der Polizei ungern gesehen und ist sicherlich nicht besonders angenehm obendrein. Das Geld für einen Abstellplatz auf einem Campingplatz
wäre schon nicht schlecht. Porte-monnaie und Papiere vielleicht in einem Safe bei der Rezeption deponieren. Man spart sich dadurch Ärger. Vorteil des Campinplatzes ist auch, dass man sich dort ordentlich waschen kann.

Wenn das nötige Geld fehlt, sollte man lieber zu Hause bleiben und dort das Freibad genießen.

Es war nur ein paar Tipps, damit Ihr einen schönen Urlaub habt.

Viel Spaß

Claude
0 x
wienerin
Beiträge: 119
Registriert: Donnerstag 17. November 2005, 21:15

Freitag 19. Juli 2013, 23:48

Super_Bua hat geschrieben:Hallo zusammen,

ich bin komplett neu hier und bin beim googeln auf dieses Forum gestoßen. Ich hab mir ein paar Beiträge durchgelesen und war sehr über die nette und freundliche Umgangsart. Deswegen wollt ich euer Fachwissen auch bei unserer Reiseplanung nutzen :)
Wir (ein paar Jungs, je 22/23 Jahre) wollen Anfang August von München aus mit dem Auto einfach mal in Richtung Südfrankreich fahren und dort ca. 7-10 Tage verbringen.
Wir haben eigentlich keine genauen Vorstellungen was uns erwartet, bzw. was wir uns nicht entgehen lassen sollten.
Bei den Übernachtungsalternativen sind wir auch recht flexibel (Zelt werden wir mitnehmen, Hotels oder auch im Auto schlafen).

Habt ihr ein paar ("Geheim-") Tipps für uns
- schöne Strände
- Übernachtungsmöglichkeiten
- Was wir sonst so beachten sollten


Freu mich auf eure Tipps und Anregungen.

Danke im Voraus
Hallo Super Bua,

nicht entgehen lassen sollte man sich die Côte d'Azur, wenn man nach Südfrankreich will! Gleich nach der italienischen Grenze gibt es in Menton einen sehr hübsch gelegenen, allerdings einfachen Campingplatz (Camping Municipal St. Michel) von dem man eine grandiose Aussicht auf Menton und das Meer hat (auch die Jugendherberge ist gleich daneben) und der sehr preiswert ist . Man kann von dort sehr bequem per Bus oder Bahn (ebenfalls sehr billig) auch die umliegenden Orte bis Nizza, Cannes usw. erkunden oder einen Ausflug nach Monaco machen und erspart sich die leidige Parkplatzsucherei (die natürlich auch mit Kosten verbunden ist) oder lästige Staus (in der Hochsaison unvermeidlich). Menton hat auch schöne Badestrände und - wie meist in Frankreich - schöne Strandpromenaden, wenn ihr wanderfreudig seid, könnt ihr zu Fuß am Meer lang bis Nizza gehen :lol: (etwa 30 km).
Als preiswerte Hotels bieten sich Hotels der ETAP-Kette an, gibts in Menton und Nizza, man zahlt pro Zimmer (nicht pro Person!) und es gibt jeweils 3 Betten im Zimmer. Das ETAP-Hotel in Menton liegt direkt am Strand (im Stadtteil Garavan) und zum Bahnhof sinds keine drei Minuten.
Viel Spass und schönen Urlaub
Artis
0 x
Napoleon51
Beiträge: 617
Registriert: Freitag 21. Juli 2006, 17:27
Wohnort: Westfalen & (oft) FR83700 Saint-Raphael
Kontaktdaten:

Freitag 19. Juli 2013, 23:56

wienerin hat geschrieben:
Super_Bua hat geschrieben:Als preiswerte Hotels bieten sich Hotels der ETAP-Kette anArtis
Achtung, die ETAP- Hotels wurden umgetauft in Ibis Budget, sind aber immer noch sehr empfehlenswert als Low Budget- Hotel, 2-3 Betten, Dusche, WC, TV, Klima, WLAN incl. für um die 50,00 Euro/Zimmer.
0 x
Napoleon51

meine Homepage als Dank an meine "Lieblingsheimat" an der Côte: www.ledramont.eu
wienerin
Beiträge: 119
Registriert: Donnerstag 17. November 2005, 21:15

Samstag 20. Juli 2013, 01:23

Danke, Napoleon, für die Richtigstellung, leider wurden durch die Übernahme auch die Preise in der von mir bevorzugten Region drastisch erhöht, wie ich gerade festgestellt habe :cry:. ( z. Bsp. Menton, Nizza von früher 39,- bis 45,- pro Zimmer auf mindestens 69,-, schade...)
Gruß Artis
0 x
Antworten