Routenempfehlung Orleans -> Cote d'Azur

Reiseziele, besondere Urlaubsformen (z.B. FKK, Reiterferien), Sehenswürdigkeiten...
Antworten
drueckel
Beiträge: 2
Registriert: Dienstag 5. Mai 2015, 19:01

Dienstag 5. Mai 2015, 19:05

Hallo beisammen,

wir sind im Juni/Juli mit 2 Australiern in Europa unterwegs; leider haben wir (viele)
"blinde Flecken" auf der Landkarte, so auch zwischen der Gegend um Orleans (als Ausgangspunkt für die Loire Schlösser) und der Cote d'Azur.

Kann uns jemand eine Routenempfehlung für die Strecke geben? Wir hätten eine Nächtigung am Weg eingeplant. Sprich: Wir würden am Tag 1 gemütlich nach dem Frühstück aufbrechen und wären gerne am Tag 2 am frühen Nachmittag am Meer. Wir suchen nach einer netten Route, die landschaftlich etwas bietet und nach einer Empfehlung für den Ort der Nächtigung.

Vielen lieben Dank im Voraus, David & Rosa
0 x
Benutzeravatar
Floralys
Beiträge: 126
Registriert: Sonntag 18. März 2007, 20:16
Wohnort: westliches NRW

Donnerstag 7. Mai 2015, 21:54

Hallo David & Rosa,
nix für Ungut, aber ich glaube nicht, daß hier irgend jemand grosartig Lust hat, auf diese Fragestellung zu antworten. Was denn nun. Loireschlösser, da Orleans ja als Ausgangspunkt genannt wurde oder nur die Wegstrecke zur Südküste.
Evtl. eine Übernachtung in Valence. Sehr schöne Stadt. Oder doch besser Lyon?
Was wollt Ihr denn sehen können?, wenn man bedenkt, dass Ihr mehrere hundert Kilometer Auto fahren wollt, schlafen essen und tanken müsst?
Also, das Gaspedal ist rechts. Nicht zu stark drauftreten, denn Ihr habt ja schließlich, die oben genannten Dinge abgezogen so 8-12 Std. Fahrtzeit + ? für ich weiß nicht was Zeit.
Oder folgt doch den braunen Schildern, die auf Sehenswürdigkeiten hinweisen. F ist voll davon, oder kauft einen Michelin Strassenatlas und fahrt danach nur die Ziele mit mindestens 2 oder aber 3 Sternen ab. Auch davon sind an der Strecke wohl Dutzende.
Also was erwartet Ihr.??????????????? für Hilfestellungen?
Tut mir Leid, aber eine sinnigere Antwort hab ich nicht für euch.
Trotzdem Gute Fahrt
Floalys
0 x
Alles beginnt mit der Sehnsucht.
Nelly Sachs
Yoyo
Beiträge: 688
Registriert: Freitag 12. August 2005, 09:04
Wohnort: Südwest-Frankreich

Sonntag 10. Mai 2015, 08:22

Ihr habt ja doch ein kleines bisschen Zeit: Eine ganz hübsche Strecke ist von Orléans über Bourges, ein geschichtlich interessantes altes Städtchen mit einer tollen Kathedrale und einer verwinkelten Altstadt. Danach geht's dann durch das landschaftlich auch von der Autobahn aus recht schöne Zentralmassiv. Übernachten irgendwo zwischen Saint Etienne und Vienne. Da könnt Ihr Euch ja was raussuchen bei den diversen Hotelführern im Internet oder hier nochmal genauer nachfragen.

Dann auf der Strecke in den Süden zB das "Palais idéal du Facteur Cheval"in Hauterives besichtigen, sowas haben sie in Australien sicher nicht und das dauert nicht allzu lange.

Danach vielleicht durch Avignon bummeln oder durch Aix en Provence. Je nachdem, wie weit Eure Reise Euch dann noch führen soll und wie viel Zeit Euch noch bleibt.

Viel Spaß!
0 x
Schöne Grüße - Yoyo
drueckel
Beiträge: 2
Registriert: Dienstag 5. Mai 2015, 19:01

Mittwoch 13. Mai 2015, 13:00

Hallo Yoyo,

vielen herzlichen Dank für die liebe Antwort. Ich denke auch, dass im Rahmen einer Europareise (so wie Australier halt Europa bereisen) 2 Tage für die Fahrt von Orleans an die Cote d'Azur ganz gut passen sollten. Vielen lieben Dank für die tollen Tips; genau das haben wir uns erwünscht. Wir schauen uns jetzt die Alternativen an und entscheiden dann vermutlich spontan. Danke, Danke, Danke!
Hallo David & Rosa,
nix für Ungut, aber ich glaube nicht, daß hier irgend jemand grosartig Lust hat, auf diese Fragestellung zu antworten.
Hallo Floalys,

wie du siehst, doch. Und bitte sei mir jetzt nicht böse - aber wieviel Zeit ist es dir wert, jemanden in einem Forum anzuscheißen? Sorry, echt.
0 x
Antworten