Montpellier im September

Reiseziele, besondere Urlaubsformen (z.B. FKK, Reiterferien), Sehenswürdigkeiten...
Antworten
Nespresso
Beiträge: 1
Registriert: Dienstag 14. Mai 2019, 12:57

Sonntag 26. Mai 2019, 18:50

Hallo liebes Forum,

meine Frau und ich möchten gerne im September wieder nach Frankreich. Vor 3 Jahren waren wir bereits einmal gemeinsam dort (ich bin 2-3 x im Jahr geschäftlich in der Gegend um Nantes). Unsere Tour ging über Paris - Marseille - Port Grimaud - Dijon. Überall 2-3 Nächte, nur in Port Grimaud an der Cote d Azur waren wir 8 Tage.


Dies wird der erste Urlaub mit unserem kleinen Sohn, der im September knapp 5 Monate alt sein wird. Wir reisen mit dem eigenen Auto an und werden entsprechend auch diverse Etappen einlegen.


Wir suchen nach einer Station für ca. 8-10 Tage und unser Dartpfeil fiel auf Montpellier. Wir würden gerne noch gutes Wetter anfinden und gerne auch ein paar Stunden am Tag an den Strand (zumindest meine Frau :-)). Wäre Montpellier als Mischung aus Strand und Sightseeing eine gute Wahl? Wahrscheinlich würden wir hinsichtlich Lage eher ein kleines Örtchen am Stadtrand oder in der umliegenden Gegend wählen, so dass wir Montpellier gut an 1-2 Tagen einmal besuchen können.


Unser Hauptproblem wird wahrscheinlich das Hotel / Pension. Unsere Idealvorstellung haben wir in den letzten Jahren in Portugal (Lagos) vorgefunden. Ein Hotel mit vielen kleinen Appartments zur Selbstverpflegung, großem Pool und vor allem einem Gym. Ich habe leider gesundheitliche Einschränkungen, so dass ich nur gewissen Cardiogeräte nutzen möchte (und im Urlaub gerne möchte). Das führt leider meist zu sogenannten Bettenburgen, die wir beide nicht möchten.
Gibt es sowas in Frankreich?

Herzlichen Dank, Frank
0 x
Roch
Beiträge: 69
Registriert: Freitag 16. Mai 2003, 00:30

Mittwoch 17. Juli 2019, 15:51

Schau mal Richtung La Grande Motte
Das ist nicht weit von Montpellier
0 x
Antworten