Campingurlaub in Languedoc-Roussillon

Reiseziele, besondere Urlaubsformen (z.B. FKK, Reiterferien), Sehenswürdigkeiten...
Antworten
Santanyi
Beiträge: 16
Registriert: Freitag 14. Februar 2014, 09:42

Mittwoch 31. Januar 2018, 09:03

Hallo Zusammen,

wir möchten gerne dieses Jahr an die Küste in Languedoc-Roussillon. Dazu brauche ich dringend Eure Tipps. Wir suchen ein Campingplatz mit Pool nah am Strand, wo auch Hunde erlaubt sind und es wäre schön, wenn in der Nähe (fußläufig) ein nettes Örtchen mit paar Restaurants, Cafes und Geschäfte sich befindet.

Der Campingplatz soll für Zelte geeignet sein und nicht zu groß sein, etwas Animation ist gut, aber nicht zu sehr übertrieben.

Wir werden letzte 2 Wochen im Juli dorthin fahren. Von der Atlantikküste kennen wir es, dass man nicht unbedingt ein Platz reservieren muss, es ist immer was frei auf dem Campingplatz. Wie ist das in Languedoc-Roussillon, ist es sehr voll im Juli?

Ich freue mich auf Eure Tipps. :D
0 x
mathe
Beiträge: 85
Registriert: Dienstag 19. Februar 2008, 09:44

Mittwoch 31. Januar 2018, 13:29

Hallo,

Mir gefällt der Badeort Marseillan südlich von Sète und nördlich von Cap D'Agde. Strand ist schön lang. Wasser ist sehr sauber. In Marseillan plage zahlreiche Campingplätze mit direktem Zugang zum Strand. Marseillan plage hat einen sehr schönen Markt. Von da aus zahlreiche Ausflugsziele. Für den täglichen Bedarf genügend Lebensmittelgeschäfte und diverse Supermärkte / bzw. Discounter, die man mit dem Auto schnell erreichen kann.In Marseillan plage gibt es auch zahlreiche einfache Restaurants und Imbisse. Für Radtouren ist die Gegend auch geeignet.
Ende Juli natürlich immer sehr voll und dementsprechend sind die Abstellplätze nicht billig, mindestens EUR 35,-- pro Tag.

Claude Mathé
0 x
Santanyi
Beiträge: 16
Registriert: Freitag 14. Februar 2014, 09:42

Mittwoch 7. Februar 2018, 07:51

Hallo Claude,

vielen lieben Dank für die Infos. Hört sich gut an.
Eine Frage hätte ich noch, wie voll sind die Strände dort, wie ich sehe es gibt Unmengen von Campingplätzen, darf man da überhaupt mit dem Hund zum Strand gehen?
LG
Anna
0 x
mathe
Beiträge: 85
Registriert: Dienstag 19. Februar 2008, 09:44

Donnerstag 8. Februar 2018, 10:49

Hallo Anna,

Soviel ich weiß, ab Mitte Juni bis Mitte September (Hochsaison) werden die Hunde am Strand nicht akzeptiert.

In der Hochsaison sind die Strände selbstverständlich voll.

Viele Grüsse

Claude
0 x
Santanyi
Beiträge: 16
Registriert: Freitag 14. Februar 2014, 09:42

Donnerstag 8. Februar 2018, 14:09

Gut zu wissen, wir sind immer an die Atlantikküste gefahren, da ist auch in Hochsaison sehr entspannt am Strand nur leider spielt das Wetter nicht immer richtig mit. Da müssen wir mal schauen, ob wir wieder mal die Atlantikküste besuchen.


LG
Anna
0 x
Benutzeravatar
HeinBlöd
Beiträge: 441
Registriert: Montag 17. Mai 2004, 21:19
Wohnort: Ceret
Kontaktdaten:

Sonntag 11. März 2018, 20:50

Es gibt bei uns auch Strände wo meines Wissens das Jahr Hunde erlaubt sind z.B Bocal de Tech, Latour bas Elne oder Racou bei Argelès-sur-mer. In Canet-Plage habe ich auf einem Stück auch immmer Hunde gesehen.
Camping Plätze gibt es auch genug, die kein Problem mit Hunden haben (Solange es keine Kampfhunde sind)
Teilweise dürfen Hunde an den Strand, aber sollen bis 18:00 Uhr nicht ins Wasser :wink:
Habe meine Zweifel, dass sich viele Hunde daran halten (Können die Schilder lesen ? :mrgreen: )
Eine nicht vollständige Liste gibt es z.B. hier: http://www.plages.tv/chiens/liste-pyrenees-orientales
0 x
Santanyi
Beiträge: 16
Registriert: Freitag 14. Februar 2014, 09:42

Dienstag 13. März 2018, 18:08

Vielen Dank für die Infos :)
0 x
Pakando
Beiträge: 1
Registriert: Mittwoch 20. Juni 2018, 08:51

Mittwoch 20. Juni 2018, 08:52

Worauf ist denn deine Entscheidung gefallen ?
0 x
Santanyi
Beiträge: 16
Registriert: Freitag 14. Februar 2014, 09:42

Donnerstag 21. Juni 2018, 07:18

Hallo Pakando,

wir haben festgestellt, dass wir doch nicht im Hochsaison nach Südfrankreich fahren.
Es scheint sehr voll da zu sein und dann das Problem mit dem Hund. Wir sind verwöhnt von der Atlantikküste, da kann man fast überall mit dem Hund am Strand gehen.

Aber zwischenzeitlich haben wir uns gedacht, dass es zur Zeit in Deutschland so warmes Wetter ist und wir hoffen, der Sommer so weiter bleiben wird, fahren wir an die Ostsee nach Usedom. Falls es sich die nächsten Tage rapide ändern sollte, dann nehmen wir wieder die Atlantikküste in der Höhe von Bordeaux. Wir entscheiden dann das sehr spontan.

LG
0 x
Antworten