Welche französische Prepaid-Karte?

Alles rund ums telefonieren, Internet und fernsehen
Antworten
in_vio_veritas
Beiträge: 2
Registriert: Donnerstag 7. Juni 2018, 15:30

Donnerstag 7. Juni 2018, 15:45

Ich wohne seit einiger Zeit im Süden Frankreichs und möchte nunmehr mein Handy mit einer »Carte prépayée« bestücken. In Deutschland kann man solche beispielsweise mit einer Rufnummer in Drogerie- oder Supermärkten oder sonstwo kaufen, beispielsweise von Fonic oder auch Aldi. Die Karten, die ich bisherhier in Frankreich finden konnte mit einen Guthaben von 5 Euro oder mehr sind aber alle zeitlich limitiert, auf einige Tage oder auch einen Monat. Danach ist das Guthaben weg, sofern man es nicht abtelefoniert hat.

Da ich aber nur vergleichsweite selten (etwa 1 x die Woche) mit dem Handy telefoniere, brauche ich eine Karte, die zeitlich nicht limitiert ist. Hat da jemand einen Tip? Weiß jemand einen französischen Anbieter?
0 x
Bellie
Beiträge: 759
Registriert: Samstag 8. September 2007, 10:37

Montag 18. Juni 2018, 23:55

Hallo. Leclerc verkauft Reglomobilekarten.Es gibt ein Startpaket mit Guthaben. Kleinster Tarif sind 1,50Euro im Monat, die vom Guthaben , dass du aufbuchst (Karten sind in den Leclerc-Läden zu bekommen, oder du kannst per Kreditkarte aufladen) abgebucht wird. Diese 1,50 sind komplett nutzbar (Telefonate, oder SMS...) Das Guthaben verfällt NICHT!
Schauf mal auf die reglomobile.fr Seite.
0 x
Viele Grüße, Bellie
in_vio_veritas
Beiträge: 2
Registriert: Donnerstag 7. Juni 2018, 15:30

Dienstag 19. Juni 2018, 15:15

Hallo und danke für die Information. Bekomme ich zu dem Startpaket denn auch eine französische Handynummer, die ich dann (so Gott will) irgendwie online freischalten kann?
0 x
Bellie
Beiträge: 759
Registriert: Samstag 8. September 2007, 10:37

Mittwoch 27. Juni 2018, 15:23

Reglomobil-Starterkit = eine französische Handynummer mit Startguthaben, die bei Vorlage deines Persos im Laden, freigeschaltet wird.
0 x
Viele Grüße, Bellie
Antworten