Prepaid Karte für Frankreich mit Datenflatrate

Alles rund ums telefonieren, Internet und fernsehen
Antworten
n33db33r
Beiträge: 2
Registriert: Dienstag 15. September 2015, 16:10

Dienstag 15. September 2015, 16:26

Hallo zusammen,

da ich in der Suchfunktion nichts gefunden habe, musste ich als erste Handlung hier, einen neues Thema erstellen.

Auf ein Jahr gesehen, mache ich mehrere Kurzurlaube (bis zu 14 Tagen) in Frankreich.
Dieses Jahr habe ich meine deutsche Simkarte genutzt die sich ab Luxemburg über ein sogenanntes EU Paket versorgt hat. Kostenpunkt 5,- für 150MB.
Da ich nie das selbe Ziel in Frankreich habe, nutze ich also ab Grenze Luxemburg/Frankreich Google Maps. Mit 150MB komme ich allerdings nicht allzu weit und so kam mir der Gedanke, mir eine französische Prepaidkarte zuzulegen.

Tarife wie wir sie in Deutschland kennen, gibt es nach meinen Forschungen nicht.
Es sind immer irgendwelche Haken bei den Anbietern drin wie in etwa, Laufzeit der Prepaidkarte 3 Monate.

Im Optimalfall wären das meine Wünsche an eine Prepaidkarte:
- fixer Preis für begrenzte Datenmenge 1GB würden reichen pro Aufenthalt
- Unbegrenzte Laufzeit (wichtig)
- gute Netzabdeckung
- einfaches Aufladen vor Ort oder per Überweisung
- Guthaben sollte nicht nach einem kurzen Zeitraum verfallen

Danke für eure Hilfe.

Gruß aus Köln
Toni
0 x
Benutzeravatar
Webmaster
Administrator
Beiträge: 245
Registriert: Dienstag 15. Mai 2007, 12:46

Mittwoch 16. September 2015, 08:13

Hallo Toni,

hast du dir das Thema schon durchgelesen?
http://forum.frankreich-info.de/viewtop ... 417#p34417

Die explizite Zielseite vom Link funktioniert zwar nicht mehr, aber vielleicht finden sich ja über den Anbieter der Website weitere nützliche Informationen/Angebote.
0 x
n33db33r
Beiträge: 2
Registriert: Dienstag 15. September 2015, 16:10

Mittwoch 23. September 2015, 07:17

Guten morgen zusammen,

will nur mal ein kleines Update hinzufügen. Vielleicht steht jemand in absehbarer Zeit vor dem selben Problem wie ich.
Hier meine Lösung, die für mich nahezu optimal ist.

Ich habe mir bei ebay eine Sim Karte von Lebara France gekauft mit einer französischen Rufnummer.
Da diese schon aktiv ist, muss ich diese auch nicht mehr registrieren.
Der Verkäufer verschickt mit der Sim Karte auch eine Anleitung, wie man die Karte aufzuladen hat (sehr gut für diejenigen, die der französischen Sprache in Schrift und Wort absolut unterlegen sind; wie für mich z.b.)

Zu den Tarifen:
Es werden diverse Tarife angeboten, die ich mal kurz anschneide.
Datenflat (für 30 Tage)
Option A: 500MB für 4,99€
Option B: 1GB für 7,99€
Option C: 3GB für 19,99€

WICHTIG ist dabei: Man sollte nur soviel Guthaben auf die Karte laden, was auch direkt oder binnen 30 Tagen verbraucht wird, da nach 30 Tagen das Guthaben verfällt!!!

Tefelonie
Da es sich um eine französische Karte handelt, wählt sich die Karte in das Heimnetz ein und man zahlt für Gespräche in ganz Frankreich (von französischer Nummer zu französischer Nummer) 15ct/min (egal ob Festnetz oder Mobilnetz), 10ct/SMS
Anrufe nach Deutschland: 25ct/min ins Mobilnetz, 1ct/ins Festnetz, 15ct/SMS
Alle Anrufe zzgl. 15ct/Anruf Verbindungsgebühr

Um die Karte aufzuladen, ist es bei Lebara France nicht erforderlich, sich zu registrieren. Man kann eine Karte auch Online als Gast aufladen.

So, viel Spaß :D
0 x
petilui
Beiträge: 183
Registriert: Montag 3. Januar 2005, 07:34

Freitag 25. September 2015, 04:38

E-plus von Aldi als Basistarif, europaweit 11 ct Min/SMS nix Grundgebühr, nix Roaming, nix Verbindungsgebühr. Aldi Community flat so ca. 3 Euro im Monat. Für Internet gibt es die Wochenflat zu 4,99 mit 150 MB. Das ist nicht viel, reicht mir aber für die nötigsten regelmäßigen Abfragen (Mail, Wetter, Tageszeitung etc.) größere Volumen dann mit Hilfe der häufigen und kostenlosen WIFI Punkte.

Vielleicht wäre die Lösung ein DUAL-SIM Handy anzuschaffen. Die Franzosen bauen mit WIKO prima Geräte zu erschwinglichen Preisen. Eine SIM für Telefonie etc., die andere SIM für Daten. :idea:
Zum navigieren :idea: gibt es einige Navi-Apps welche prima auch ohne Online-Verbindung funktionieren. z. B. Sygic http://www.sygic.com/de
0 x
Je schmaler die Küstenstraßen, desto fetter die Wohnmobile
Roch
Beiträge: 68
Registriert: Freitag 16. Mai 2003, 00:30
Wohnort: Bad Rilchingen - Hanweiler (kurz vor Sarreguemines)
Kontaktdaten:

Samstag 26. September 2015, 23:03

Interessant, da ich 2 Meter von der grenze wohne, habe ich mehr französisches N :D etz als deutsches
0 x
www.frankreich-marche.de
Antworten