Gibt es in F auch SKYPE?

Alles rund ums telefonieren, Internet und fernsehen
Antworten
joelle
Beiträge: 2
Registriert: Samstag 12. November 2011, 13:53

Freitag 7. September 2012, 22:02

Guten Abend zusammen!

Ich bin schon lange hier angemeldet, habe aber noch nie was geschrieben. Ich hoffe ich bekomme trotzdem eine Auskunft von euch. :(

Meine Frage wäre ob es in Frankreich auch SKYPE gibt.

Im Elsass habe ich einen Neffen der mit PC leider nicht viel am Hut hat und er weiß es nicht. Da ich oft in P und ES bin, würde ich eben gerne mal mit ihm über Skype telefonieren.

Freundliche Grüße
Joelle
0 x
herbertp
Moderator
Beiträge: 1344
Registriert: Dienstag 14. September 2004, 08:13

Samstag 8. September 2012, 06:18

Willkommen im Forum Joelle,

Ich denke, dass es kein Problem ist, mit Skype zu kommunizueren.
Die noetige Software downloaden und los geht es.
Hier der Link zu Skype FR
http://www.skype.com/intl/fr/get-skype/

Gruesse aus der Dordogne
Herbert
0 x
Volkmar
Beiträge: 112
Registriert: Dienstag 13. Mai 2003, 11:42
Wohnort: Ingolstadt

Samstag 8. September 2012, 07:46

Ich benutze Skype seit vielen Jahren sowohl zum Telefonieren von PC an PC als auch zum Telefonieren vom PC hier an der Cote ins Festnetz oder aufs Mobilnetz in D. Funktioniert einwandfrei mit geringen Ausfällen. Muss halt dann neu wählen. Ist auf jeden Fall preiswerter als andere Möglichkeiten
0 x
Benutzeravatar
Tonton
Beiträge: 490
Registriert: Mittwoch 15. April 2009, 07:59
Wohnort: 21°Süd 55°Ost

Samstag 8. September 2012, 08:36

Es ist nicht unbedingt sicher, dass es bei allen anwendern funktioniert !
vor ein paar Jahren noch, blockierten fast alle franz. Internetanbieter Skype und andere Voips! Stand auch in den Verträgen.
Hintergrund war, weil mit den "boitiers" selbst die Tel.Gespräche auch über eine VoiP Technologie liefen - und man diese sich nicht querschalten lassen wollte (Hauptgrund war jedoch, dass man sich die teuren Telefongebühren sichern wollte, aber psst: das gab niemand offiziell zu)

Bei mir (SFR) geht das heute aber auch ohne Probleme. Wahrscheinlich, weil die sowieso Tel.Flatraten im Package mit drin haben.
Ich habe zumindest 50 Länder als Flatrate für: 0€ unbegrenzt mit drin.

Weiss nicht, wie das bei Euch im hohen Norden ausschaut. Also, zum telefonieren ist mir somit Skype auch egal. Ausser vielelicht, es geht in ein anderes Land ausserhalb der "etwas über 50", wie vielleicht Nordkorea, oder die Azerbaidschan :mrgreen: :?: :D

Joelle, Dein Hauptproblem wird aber das hier sein:
joelle hat geschrieben: Im Elsass habe ich einen Neffen der mit PC leider nicht viel am Hut hat und er weiß es nicht.
Ohne PC läuft auch kein Skype, und der muss auch nicht nur angeschaltet sein, sondern auch Skype mitlaufen, damit ihr umsonst telefonieren könnt !
Sonst musst Du bei Skype auch zahlen, wenn Du ihn über die Tel.Anschlussnummer anwählst !

Und das ist der Grund, warum es bei mir wieder rausgeflogen ist: Monatelang hatte ich das täglich laufen.... nur von meinen Kontakten waren alle zu faul das mal anzuschalten !
Höchstens mal meine Eltern schalteten das dann mal NACH TELEFONANRUF ein, weil sie Videokonferenz machen wollten, um meine zahlreichen Kinder mal wieder zu sehen (die selbst fanden das dann aber meist auch uncool, und liefen weg....)
0 x
Grüsse aus der Südsee !
Axurit
Beiträge: 91
Registriert: Mittwoch 18. August 2010, 16:38
Wohnort: P.O.

Samstag 8. September 2012, 10:39

Hallo,

Skype ist eines der am einfachsten zu installierenden Programme, die ich kenne (und ich kenne viele). Am aufwändigsten ist das Anlegen eines Accounts auf skype.com. Das sollte dein Neffe schaffen. Ich kenne einige Ü60-PC-Nieten, die das ohne fremde Hilfe geschafft haben. Ansonsten soll er sich von seiner Freundin ;) helfen lassen.

Da wie schon erwähnt wurde in Frankreich meistens im DSL-Anschluss eine Flatrate fürs Telefonieren in 50, 100 oder noch mehr Länder enthalten ist, lohnt sich Skype in der Regel nur, wenn man mit exotischen Länder telefonieren will, für welche diese Flatrate nicht gilt. Wenn mich jemand aus Deutschland anrufen will, dann lässt er es kurz klingeln, und ich rufe dann zurück. So entstehen uns beiden keine Kosten. Wenn dein Neffe also so einen Forfait hat und die Anzeige der Nummer des Anrufenden funktioniert, dann kannst du es ganz ohne PC so machen. Das gilt allerdings nur für Festnetztelefone!

Skype ist eine kostensparende Option, wenn einer der beiden Teilnehmer einen mobilen PC oder ein Smartphone und eine Datenflatrate oder einen Zugang über WLAN hat. Interessant ist es auch, weil es die Möglichkeit bietet, ein Video der beiden Gesprächsteilnehmer zu übertragen. Dazu bräuchten dein Neffe und du allerdings eine Webcam, die aber bei tragbaren PCs oft schon integriert ist.

Skype ist auch ein einfaches Mittel, um Unterstützung bei PC-Problemen zu leisten. dazu aktiviert derjenige, welcher das Problem hat, die Funktion "Bildschirminhalt übertragen". Am anderen Ende sieht man dann eine Kopie des Bildschirms und kann so Probleme erkennen und Anweisungen zur Behebung geben.

Grüße
Rainer
0 x
joelle
Beiträge: 2
Registriert: Samstag 12. November 2011, 13:53

Samstag 8. September 2012, 11:26

Vielen lieben Dank für eure Antworten!
Ich benutze Skype unterwegs mit Laptop, mein Neffe hat nur einen Rechner zu Hause und von Skype noch nie gehört.
Hauptsächlich ging es mir darum ob das in F auch funktioniert – tut es also anscheinend.

Da meine Verbindung in D mit Aldistick meistens nicht viel taugt werden uns Telefonate über PC reichen müssen.

Dann werde ich ihm mal Anweisung und den S-Link schicken.

Danke noch mal!
joelle
0 x
Benutzeravatar
Webmaster
Administrator
Beiträge: 242
Registriert: Dienstag 15. Mai 2007, 12:46

Montag 10. September 2012, 08:40

Tonton hat geschrieben: Ohne PC läuft auch kein Skype,
das stimmt so nicht, du brauchst nur ein smartphone und schon gehts!
0 x
Benutzeravatar
Sebastian
Beiträge: 11
Registriert: Montag 5. September 2011, 11:30

Freitag 16. November 2012, 13:36

Skype funzt überall von PC zu PC, die Festnetzanrufe sind mir auch keine Fälle bekannt wo es nicht funktioniert ...
0 x
FranceLove
Beiträge: 5
Registriert: Donnerstag 2. Mai 2013, 14:35

Donnerstag 2. Mai 2013, 14:53

Funktioniert definitiv, solange man irgendwie Internet hat. Ob Mobil oder am PC beides geht und man spart eine Menge Telefonkosten. :wink:
0 x
Reisender
Beiträge: 10
Registriert: Montag 6. Mai 2013, 07:03

Montag 6. Mai 2013, 07:36

Skype kann zum Telefonieren auf der ganzen Welt genutzt werden. Voraussetzung: ein Internetanschluß und ein headset oder Microfon am Laptop (Kamera nicht unbedingt nötig).
Programm aufspielen und los. Man sollte sich für feste Termine verabreden, denn sonst erreicht man die Menschen, die Ihren Rechner auch mal ausschalten bzw nihct ständig im Auge haben nicht so leicht.
0 x
Antworten