adresses email illimité

Alles rund ums telefonieren, Internet und fernsehen
Antworten
herbertp
Moderator
Beiträge: 1322
Registriert: Dienstag 14. September 2004, 08:13

Samstag 12. November 2011, 10:32

Es ist ja deutlich in allen meinen Beitraegen zu lesen, dass ich sehr zufrieden mit meinem Free.fr Internetzugang bin :D . Wie koennte ich mich auch anders aeussern, da ich nichts anderes persoenlich kenne :shock: und staendig von meinen Bekannten und Nachbarn hoere, welche Probleme sie mit dem xyz- Anbieter und der xyz-Box haben. :roll:

Aber zu meiner Frage;
Ich habe mir inzwischen zwei weitere Email-adressen eingerichtet. Angeblich soll man bei FREE eine unbeschraenkte Anzahl generieren koennen. Aber ich bin ja mit nur dreien im Moment zufrieden. Weiterhin ist vielleicht wichtig zu sagen, dass ich immer noch mit meinem emac und dem Programm Apple Mail Version 2.1.3 meinem Hang zu Antiquitaeten treu geblieben bin.
Die erste Adresse laeuft unter imap account, Was das ist? keine Ahnung :mrgreen:
Dann habe ich eine zweite adresse gemacht, die laeuft unter pop :?:
das gute war bisher, ich habe emails ueber beide Adressen empfangen koennen und die mails werden mir auf meinem emac direkt angezeigt. :mrgreen: toll.
Dann habe ich eine dritte emailadresse "kre-iert". Aber diese mails erscheinen nicht in meinem mailprogramm auf meinem emac. Ich muss umstaendlich ueber webmail.free.fr
mich an evtl. Post heranwuehlen. Das nervt. :twisted:
Ich hoffe, mein Problem ist deutlich genug geschildert worden :?: und wuerde mich sehr ueber Hilfe freuen.
salut
Herbert
0 x
Joe
Beiträge: 137
Registriert: Montag 6. September 2004, 11:43
Wohnort: Bonn

Samstag 12. November 2011, 13:44

Hallo Herbert
Ob Du Deine Mails vom Server via POP3 oder IMAP abrufst, ist eigentlich unerheblich, solange Du (vorwiegend) mit ein und demselben Rechner diese abrufst. Anders wäre es, wenn Du mal mit dem einen, mal mit dem anderen Rechner an Deine Mails gehst, dann ist IMAP flexibler. Aber im wesentlichen handelt es sich lediglich um zwei unterschiedliche Protokolle für ein und dieselbe Sache. Darin liegt Dein Problem also nicht begründet.
Welches Mailprogramm verwendest Du denn? Normalerweise (ich habe keinen Mac, aber da sollte es nach meinem Wissen auch so sein), erkennt ein Mailprogramm nicht neue EMail Konten automatisch, wie sollte das auch gehen? Du kannst ja x Konten bei y verschiedenen Anbietern haben. Schau doch mal, ob oben in der Menuleiste nicht so etwas wie "Einstellungen" oder so etwas angeboten wird. Darunter sollten sich bei den meisten Programmen eine Option wie "neues Konto anlegen" o.ä. befinden. Wenn Du dann diesen Dialog ausfüllst, sollte auch Dein 3. Konto sichtbar werden.
Ansonsten: gib mal "konto anlegen" in der Hilfe Deines Mailprogramms ein. Wie gesagt: automatische Kontoerkennung habe ich noch bei keinem mir bekannten Programm erlebt und halte ich für technisch auch unmöglich. Aber ich lasse mich gerne eines besseren belehren!
Viel Erfolg
Joe
0 x
herbertp
Moderator
Beiträge: 1322
Registriert: Dienstag 14. September 2004, 08:13

Sonntag 13. November 2011, 10:20

Danke Joe fuer Deine Antwort
Ich habe natuerlich versucht, diese dritte Email-adresse meinem apple-Mailprogramm mitzuteilen. So wie ich es sehe: Das Programm laesst nur eine imap adresse zu, eine weitere email adresse habe ich als pop account. Dann wollte ich also eine dritte emailadresse als weiteren pop account machen. Da kam die Blokade und sagte, ich haette schon einen pop account. :shock: Also las ich in Hilfe nach und fand, dass mehrere Adressen eingegeben werden koennen, und diese dann nur durch Kommata voneinander abgetrennt werden muessen, :shock: gut also Komma, aber .... :twisted: :twisted:

Inzwischen habe ich mir Thunderbird als weiteres Mailprogramm geholt. Dort ist es mir gelungen, die drei Adressen zum Laufen zu bringen :D :D
aber ... alter Mensch ist ja eigensinnig und will wie bisher mit seinem geliebten Apple-Mailprogramm arbeiten. Das hat so eine schoene Briefmarke als Symbol und nicht so einen haesslichen, aggressiven Donnervogel ...
salut
Herbert
0 x
wienerin
Beiträge: 119
Registriert: Donnerstag 17. November 2005, 21:15

Sonntag 13. November 2011, 11:59

herbertp hat geschrieben: aber ... alter Mensch ist ja eigensinnig und will wie bisher mit seinem geliebten Apple-Mailprogramm arbeiten. Das hat so eine schoene Briefmarke als Symbol und nicht so einen haesslichen, aggressiven Donnervogel ...
salut
Herbert
Das versteh ich (als alte Apple-Userin mit altem Mac - ich hab sogar noch ein altes, funktionierendes iBook :mrgreen:) gut, - aber auf dem Apple-Mail-Briefmarkerl ist doch auch so ein Riesen-Donnervogel?

Ich hab es allerdings auch nicht geschafft, mehr als die zwei Mailadressen (POP und IMAP) zu erstellen bzw. dass sie automatisch funktionieren.
Vielleicht lern ichs ja jetzt noch :wink:...
Gruß Artis
0 x
Benutzeravatar
Rush
Beiträge: 89
Registriert: Dienstag 25. September 2007, 21:27
Wohnort: Sophia Antipolis/Côte d'Azur

Sonntag 13. November 2011, 18:13

Hallo Herbert,

vielleicht findest Du hier die Lösung Deines Problems :!: :?:

bonne chance
Rush
0 x
Wer den Weg der Wahrheit geht, stolpert nicht! (Mahatma Gandhi)
herbertp
Moderator
Beiträge: 1322
Registriert: Dienstag 14. September 2004, 08:13

Sonntag 13. November 2011, 20:26

Danke Rush
sieht toll aus.

aber
wenn ich einen neuen pop account hinzufuegen moechte, dann sagt mir mein Programm, dass ich schon einen habe, und das war's dann :twisted: :twisted: :twisted:
bonne soirée et bien merci
Herbert
0 x
Antworten