Beileidsbezeugung auf französisch

Hilfe bei Hausaufgaben, Diplomarbeiten, Referaten, Übersetzungen etc.
Antworten
Benutzeravatar
Bine
Moderator
Beiträge: 654
Registriert: Donnerstag 11. April 2002, 21:06
Wohnort: Nürnberg

Samstag 10. Januar 2009, 21:32

Hallo,
könnte mir Jemand eventuell helfen? Der Ehemann meiner Ferienwohnungvermieterin ist leider im Dezember nach längerer Erkrankung an Krebs gestorben, wie Sie mir gerade geschrieben hat.
Nun würde ich Ihr gerne in 2 Sätzen mein Beileid aussprechen, weiss aber nicht genau, ob man das so schreiben kann....

Il n'y a pas de mots pour exprimer à quel point vous etes affligées par la dure perte que vous venez de subir. Permettez-moi de vous exprimer toute ma sympathie et mes plus sincères condoléances à vous ainsi qu’à votre famille.

Ist das so in Ordnung oder bin ich eventuell in irgendwelche sprachlichen Fettnäpfchen getreten? Normalerweise kann ich ja mit meinen sprachlichen Fettnäpfchen leben, aber bei so einer Sache fände ich es sehr unpassend.

Ich danke euch für eure Hilfe :shock:
0 x
"Es ist wichtiger, daß sich jemand über eine Rosenblüte freut, als daß er ihre Wurzel unter das Mikroskop bringt." Oscar Wilde
"Der Glaube, es gebe nur eine Wirklichkeit, ist die gefährlichste Selbsttäuschung." Paul Watzlawick
Benutzeravatar
Manfred Heger
Beiträge: 62
Registriert: Sonntag 26. Oktober 2003, 20:47
Wohnort: D 64354 Reinheim und F 58230 Montsauche-Les-Settons
Kontaktdaten:

Sonntag 11. Januar 2009, 01:12

Hallo, guten Abend Bine!

Ohne groß nachzudenken, habe ich ins Bücherregal gegriffen und aus dem Larousse-Buch "500 lettres pour tous les jours" folgenden Standardtext herausgegriffen / kopiert:

Chère (Anne),
C’est avec beaucoup de peine que nous venons d’apprendre la perte qui te touche et te sépare de celui dont tu as partagé la vie. Nous imaginons ta douleur et ta solitude, et nous venons te dire combien nous pensons à toi et à tes enfants. Tu sais quel souvenir nous gardons du temps où nous passions nos vacances ensemble, de l’amitié qui nous liait, de ( Frédéric ), toujours si gai et si chaleureux.
Nous ne l’oublierons pas et nous avons beaucoup regretté de ne pas pouvoir être auprès de toi le jour de son enterrement.
Je t’embrasse bien tristement.


Vielleicht kannst Du es modifiziert verwenden.

Gute Nacht,
Manfred
0 x
Il suffit de passer le pont, c'est tout de suite l'aventure!
Laisse-moi tenir ton jupon, j' t'emmèn' visiter la nature!...
( Georges Brassens )
Benutzeravatar
Aperdurus
Beiträge: 1663
Registriert: Mittwoch 8. Februar 2006, 08:49
Wohnort: südlich Lyon
Kontaktdaten:

Sonntag 11. Januar 2009, 10:36

Salut Bine,

Formeln findest Du auch hier:

http://www.obseques-liberte.com/condole ... eances.htm

Vielleicht helfen sie Dir weiter.

Gruß aus der Drôme
Aperdurus
0 x
"Die Drôme, das ist das Zusammentreffen der Alpen und der Provence, deren warmherzigen und duftenden Akzent sie schon besitzt."
Benutzeravatar
Bine
Moderator
Beiträge: 654
Registriert: Donnerstag 11. April 2002, 21:06
Wohnort: Nürnberg

Sonntag 11. Januar 2009, 12:44

Vielen, vielen Dank für den Brief und den Link, den ich mir gleich abgespeichert habe.
Wenn mir Niemand sagen kann, ob meine Sätze passend sind, werde ich mich wohl daraus bedienen :wink:
0 x
"Es ist wichtiger, daß sich jemand über eine Rosenblüte freut, als daß er ihre Wurzel unter das Mikroskop bringt." Oscar Wilde
"Der Glaube, es gebe nur eine Wirklichkeit, ist die gefährlichste Selbsttäuschung." Paul Watzlawick
wolle
Beiträge: 552
Registriert: Dienstag 25. Januar 2005, 12:05
Wohnort: Var, Esterel

Sonntag 11. Januar 2009, 19:14

Hallo Bine,

ob die Saetze passend sind kann ich nicht sagen... versteh ja nich mal alles :D

Komm aber grad vom Galette de Roi und hab deinen Text zwei Muttersprachlerinnen vorgelegt.... vor dem Champagner :D

Beide sagten... trés bien et serieux... du sollst es so lassen und abschicken.

salut wolle
0 x
Benutzeravatar
Bine
Moderator
Beiträge: 654
Registriert: Donnerstag 11. April 2002, 21:06
Wohnort: Nürnberg

Sonntag 11. Januar 2009, 20:59

Super, vielen Dank :mrgreen: , dann schicke ich das gleich mal ab! :shock:
0 x
"Es ist wichtiger, daß sich jemand über eine Rosenblüte freut, als daß er ihre Wurzel unter das Mikroskop bringt." Oscar Wilde
"Der Glaube, es gebe nur eine Wirklichkeit, ist die gefährlichste Selbsttäuschung." Paul Watzlawick
Antworten