Lebenslauf

Hilfe bei Hausaufgaben, Diplomarbeiten, Referaten, Übersetzungen etc.
Antworten
Benutzeravatar
Bine
Moderator
Beiträge: 654
Registriert: Donnerstag 11. April 2002, 21:06
Wohnort: Nürnberg

Freitag 26. Dezember 2014, 16:41

Frohe Weihnachten an Alle :mrgreen:
ich sitze gerade an einer Bewerbung für Südfrankreich und muss dementsprechend meinen Lebenslauf übersetzen.... nun beisse ich mir gerade an der Übersetzung von Auszeichnungen (z.B. Meisterpreis der bax.Staatsregierung als Jahreabschlussbeste) oder Kompetenzen (z.B.Ausbildereignungsprüfung und Praxis in der Ausbildung und Betreuung von Auszubildenden) die Zähne aus.... und stelle mir dabei die Frage, ob das überhaupt in einen franz. CV hineingeschrieben und erwartet wird (wie in D) oder gilt das dann als Angabe und/oder überflüssig..... oder eher doch je mehr, desto besser??
Ich bin verzweifelt :shock: :cry:
0 x
"Es ist wichtiger, daß sich jemand über eine Rosenblüte freut, als daß er ihre Wurzel unter das Mikroskop bringt." Oscar Wilde
"Der Glaube, es gebe nur eine Wirklichkeit, ist die gefährlichste Selbsttäuschung." Paul Watzlawick
Yoyo
Beiträge: 692
Registriert: Freitag 12. August 2005, 09:04
Wohnort: Südwest-Frankreich

Freitag 26. Dezember 2014, 17:26

Salut Bine,

Hier hast Du 6 Modelle für CVs, die Personalern 2014 am besten gefallen haben:

http://www.keljob.com/editorial/cherche ... -2014.html

Die sind doch recht ausführlich. Die Übersetzung solcher deutschen, nicht europaweit gleichen Auszeichnungen ist meist nicht so leicht - möglichst kurz und genau zu übersetzen ist wohl das beste.
0 x
Schöne Grüße - Yoyo
Yoyo
Beiträge: 692
Registriert: Freitag 12. August 2005, 09:04
Wohnort: Südwest-Frankreich

Samstag 27. Dezember 2014, 11:30

Vorschläge:
Meisterpreis der bax.Staatsregierung als Jahreabschlussbeste
Prix d'excellence du Gouvernement de Bavière comme meilleure diplomée de fin d'études
Ausbildereignungsprüfung und Praxis in der Ausbildung und Betreuung von Auszubildenden
Certificat d’aptitude à exercer la fonction de formateur, xx années d'exercice comme formatrice
0 x
Schöne Grüße - Yoyo
Benutzeravatar
Bine
Moderator
Beiträge: 654
Registriert: Donnerstag 11. April 2002, 21:06
Wohnort: Nürnberg

Samstag 27. Dezember 2014, 11:56

Vielen, vielen Dank Yoyo :)
ich habe ja meinen Lebenslauf seit vielen Jahren nach dem Europass CV gestaltet, aber irgendwie war das vor den Abschlüssen leichter zu schreiben :roll:
Momentan bin ich am Überlegen ob ich so spezielle Auszeichnungen nicht besser auf Deutsch lasse.
Aber die Übersetzung mit dem Ausbilder werde ich auf jeden Fall nutzen :mrgreen:
0 x
"Es ist wichtiger, daß sich jemand über eine Rosenblüte freut, als daß er ihre Wurzel unter das Mikroskop bringt." Oscar Wilde
"Der Glaube, es gebe nur eine Wirklichkeit, ist die gefährlichste Selbsttäuschung." Paul Watzlawick
Yoyo
Beiträge: 692
Registriert: Freitag 12. August 2005, 09:04
Wohnort: Südwest-Frankreich

Samstag 27. Dezember 2014, 12:18

Bine hat geschrieben: Momentan bin ich am Überlegen ob ich so spezielle Auszeichnungen nicht besser auf Deutsch lasse.
Dann brauchst Du sie gar nicht reinzuschreiben (außer es wäre eine deutsche Firma). :roll: Wenn, dann auf Deutsch und in Klammern die Übersetzung dazu. Il faut leur en foutre plein les yeux. :mrgreen:
0 x
Schöne Grüße - Yoyo
Maître
Beiträge: 16
Registriert: Donnerstag 10. Januar 2013, 12:00
Wohnort: Fr

Samstag 27. Dezember 2014, 13:32

Ich habe die Erfahrung gemacht, im Lebenslauf lieber mal ein bischen " tiefer stapeln " und dann im Einstellungsgespräch / Probezeit mit Fachkompetenz glänzen !
Viel Glück !! :wink:
0 x
Benutzeravatar
Bine
Moderator
Beiträge: 654
Registriert: Donnerstag 11. April 2002, 21:06
Wohnort: Nürnberg

Sonntag 28. Dezember 2014, 11:22

Yoyo hat geschrieben: Dann brauchst Du sie gar nicht reinzuschreiben (außer es wäre eine deutsche Firma). :roll: Wenn, dann auf Deutsch und in Klammern die Übersetzung dazu. Il faut leur en foutre plein les yeux. :mrgreen:
Du hast PN :shock:
0 x
"Es ist wichtiger, daß sich jemand über eine Rosenblüte freut, als daß er ihre Wurzel unter das Mikroskop bringt." Oscar Wilde
"Der Glaube, es gebe nur eine Wirklichkeit, ist die gefährlichste Selbsttäuschung." Paul Watzlawick
Antworten