Hilfe für indische Familie-Website übersetzen

Hilfe bei Hausaufgaben, Diplomarbeiten, Referaten, Übersetzungen etc.
Antworten
Shruti
Beiträge: 4
Registriert: Sonntag 15. September 2013, 11:16

Sonntag 15. September 2013, 11:36

Hallo
ich habe in Indien eine Familie kennen gelernt, die ich gerne etwas unterstützen möchte, weil sie Hunger leiden und es nicht wirklich schaffen das Geschäft zum funktionieren zu bringen.

Deshalb habe ich nun gerade gelernt eine kleine Webside zu gestalten, mit viel Hilfe von einem Freund und das hat soweit auch ganz gut geklappt. Ist keine Profiseite aber es reicht erst mal. Ich habe den Text auf deutsch und englisch, da letztes Jahr mehrmals sehr nette Franzosen im Dorf waren hat mich Kumar gebeten, die Seite auch auf französisch zu machen, das kann ich aber nicht und suche dazu Hilfe.
Könntest Du dir vorstellen mir behilflich zu sein, ich schicke Dir den Text per Email und Du mir dann die Übersetzung zurück oder kennst Du jemanden der mir vielleicht helfen könnte.

Es gibt 7 Seiten mit Texten, nicht schwer, nicht groß , wenn Du bereit bist, schicke mir bitte Deine E Mail Adresse, dann würde ich Dir die Texte schicken
GyanShruti@yahoo.de

Ich bin kein Profi am Computer, erst Recht nicht in Sprachen und möchte die Familie aber auch nicht blamieren - mich halt auch nicht

Vielen Dank und liebe Grüße Tatjana
0 x
Yoyo
Beiträge: 688
Registriert: Freitag 12. August 2005, 09:04
Wohnort: Südwest-Frankreich

Sonntag 15. September 2013, 14:22

Hallo,

ich finde die Antwort, die Du im Spanienforum bekommen hast, sehr vernünftig. Was hilft die Website in mehreren Sprachen, wenn der Website-Inhaber auf Anfragen nicht antworten kann? Das ist ja ganz tödlich fürs Geschäft.

Kommt mir etwas merkwürdig vor, der Plan - entweder ohne große Überlegung umgesetzt oder es steckt was anderes dahinter.
0 x
Schöne Grüße - Yoyo
Shruti
Beiträge: 4
Registriert: Sonntag 15. September 2013, 11:16

Sonntag 15. September 2013, 14:41

Okay, ich habe die Familie kennengelrnt, finde sie nett bedaure sie, habe aber selbst kein Geld zum helfen und würde gerne helfen et2was Werbung zu machen. Es ist nich nöig daß ausländische Mails beqntwortet werden, sondern daß Leute sehen daß es da was gibt und hinfahren mal essen oder auch übernachten.
Warum müssen immer andere Menschen denken sie wissen alles besser und alles boykottieren?
Ich sitze nun schon über 100 Std dran um zu lernen wie man eine Website macht, es macht mittlerweile sogar Spaß, es wird sicher nicht professionell, ich weiß auch nciht was anderes dahinter stecken soll?
Es war ne Idee die ich versuche umzusetzen, ich hätte Lust das auch in anderen Sprachen zu machen, wo bitte wsoll das Problem liegen?
Entweder mag jemand Indien und ist bereit mir zu helfen oder eben nicht. Es gibt vie3le Leute die anonym Geld hinschicken, das kann ich nciht, finde es aber so auch schöner zu helfen, was kann daran schlecht sein?
Wenn jemand helfen will freue mich mich, wenn nicht darf man die Gründe gerne für sich behalten viele Grüße Shruti
Gruß Shruti
0 x
Yoyo
Beiträge: 688
Registriert: Freitag 12. August 2005, 09:04
Wohnort: Südwest-Frankreich

Sonntag 15. September 2013, 15:26

Hallo,

bevor man Leute bittet, 7 (!) Seiten zu übersetzen und ihre Email-Adresse an Fremde rauszurücken, sollte man zumindest genauer erklären, um was es geht. Jeder mögliche Helfer sollte sich wenigstens ein Bild machen können, was er oder sie da unterstützen soll.
0 x
Schöne Grüße - Yoyo
Piroschka
Beiträge: 122
Registriert: Sonntag 15. Juli 2012, 16:20

Sonntag 15. September 2013, 16:24

Shruti Gyan
EXPERT SFDC & BACKUP PROFESSIONAL
India
| Greater Noida, U.P
Overview

I am DEV 401 certified SFDC Developer.
I am also an expert in BACKUP Technologies.
Read More »


Aus dem Internet
0 x
herbertp
Moderator
Beiträge: 1344
Registriert: Dienstag 14. September 2004, 08:13

Sonntag 15. September 2013, 17:44

Shruti Gyan's Summary

 4.5+ years of IT experience.
 SalesForce DEV 401 Certified.
 Have over a year of exposure in SFDC Developer and configuration, Apex development and building Visualforce pages.
 Experience in Salesforce.com Configurations by creating custom objects, various types of custom fields, links, buttons, record types, page layouts, user profiles, workflow approval, triggers and Data Validation rules.
 Completed SalesForce DEV 501 training.
 Worked as a Backup and Storage Admin.
Danke Piroschka

das passt richtig gut, zu
GyanShruti-at-yahoo.de

Ich bin kein Profi am Computer, erst Recht nicht in Sprachen und möchte die Familie aber auch nicht blamieren - mich halt auch nicht
sieben Seiten kostenlos sich uebersetzen lassen,
toll, irgendwie muss man ja sein Moos machen.

salut
Herbert
0 x
herbertp
Moderator
Beiträge: 1344
Registriert: Dienstag 14. September 2004, 08:13

Sonntag 15. September 2013, 20:04

Gibt es hier jemand, der auch im Spanientreff sich trifft?? :D
Eigentlich denke ich, man muesste die Leute da mal aufklaeren, wie frau versucht, die Hilfsbereitschaft anderer auszunutzen :evil: :evil:
salut
Herbert
0 x
Shruti
Beiträge: 4
Registriert: Sonntag 15. September 2013, 11:16

Sonntag 15. September 2013, 22:37

Okay okay, war ein dummer Versuch, nicht jeder mag gerne helfen und so wie es aussieht sind die meisten eh von vorne herein dagegen - ohne zu wissen um was es w2irklich geht.
Ich wollte ja keinen Seitenlangen Roman schreiben zur Erklärung und dachte wer Interesse zeigt kann mehr erfahren.
Aber es wird ja lieber vorher schon alles schlecht gemacht - schade eigentlich, aber ich werde es so hinkriegen.
Bei den 7 Seiten sind übrigens immer nur der kleinste Teil Text, der Rest Bilder, also auf Seite 1 sind es 4 sätze und nicht die Massen die hier einfach mal so angenommen werden
komischerweise wurde mir das Forum empfohlen als sehr hilfsbereit und da ich dann tatsächlich die Rubrik Übersetzungen gefunden habe, dachte ich halt ich versuch es mal
Man kann ja auch höflich nein sagen oder gar nicht reagieren, als sich so unnötig aufzuregen............
Gruß Shruti
0 x
Shruti
Beiträge: 4
Registriert: Sonntag 15. September 2013, 11:16

Montag 16. September 2013, 00:37

Gerade habe ich den Eintrag oben noch mal gelesen vorher hatte ich es zwar überflogen aber nicht gerafft was das bedeuten soll
jetzt verstehe ich wegen des Namens

GyanShruti ist ein häufiger Name in Indien hat in diesem Fall aber ganz sicher nichts mit mir zu tun

ich war mal Krankaschwester bevor ich durch Krankheit berufsunfähig wurde, ich lerne gerade meine erste Website zu erstellen und habe noch nie im IT Bereich gearbeitet
Wirklich interessant was manche Leute im Netz suchen und finden und dann Lügen verbreiten

Ihr könnt mich gerne wieder löschen mir reicht es hier
obwohl ich es schade finde daß einzelne es schaffen so zu verdrängen
0 x
Yoyo
Beiträge: 688
Registriert: Freitag 12. August 2005, 09:04
Wohnort: Südwest-Frankreich

Montag 16. September 2013, 09:57

Hallo,

wenn Du so wenige Informationen über die Sache, die man unterstützen soll, herausrückst, darfst Du Dich nicht wundern, dass Du misstrauische Reaktionen bekommst.

Im Internet gibt man nicht einfach wildfremden Leuten seine Mail-Adresse. Und Du kannst nicht verlangen, dass irgendjemand eine Sache durch seine Arbeit unterstützt, wenn er keine Ahnung hat, um was es wirklich geht. Da hätten vernünftige und nachprüfbare und in sich logische Informationen über dieses Hotel/Restaurant eher für Vertrauen gesorgt (irgendwas machen die Leute wohl falsch, wenn sie Essen anbieten und gleichzeitig am Verhungern sind). Niemand hier kann beurteilen, ob du die Wahrheit über das zu unterstützende Projekt sagst.

Geht es um das hier:
in Kovalam kann ich Dir wärmstens das Sivan Familie Guesthous ens Herz legen. Sudeesh der Sohn der Familie kümmert sich um alles was Du brauchst, Mama kocht, bringt Frühstück und Tee aufs Zimmer.
Es liegt im Schatten unter Palmen 10 Minuten vom Strand, Tel ... oder ...
Vielleicht solltest Du erstmal Dich selbst an die Nase fassen, bevor Du hier mit wilden Beschuldigungen um Dich wirfst. Und ein bisschen was über die Sitten und Gebräuche im Internet lernen.
0 x
Schöne Grüße - Yoyo
Antworten