Wohnung mieten Montpellier

Alles zum Thema Leben, Arbeiten, Studieren etc. in Frankreich. (Keine Annoncen)
Antworten
Sascha
Beiträge: 16
Registriert: Montag 29. Juli 2002, 15:44
Wohnort: Montpellier

Donnerstag 12. Januar 2006, 16:41

Hallo zusammen.
Da ich Ende März für mein Unternehmen in Deutschland nach Montpellier gehen werde (zunächst werden wir ein "bureau de liaison" anmelden) suchen wir verzweifelt eine Möglichkeit an eine Wohnung (F3, bevorzugt in neueren Residencen) dort zu kommen.
Ich war in den letzten beiden Wochen vor Ort und bin mir die Füsse wundgelaufen durch alle erdenklichen Immobilienbüros. Hätte nie gedacht, dass das in Frankreich so eine Katastrophe mit dem Mietmarkt ist:
1. Offensichtlich werden Wohnungen sehr kurzfristig frei
2. Da ich noch keine franz. Steuererklärung vorlegen kann und meine Freundin nur einen CDD hat (sie ist schon vor Ort) hilft mir auch mein hohes Gehalt (mehr als 6xdie avisierte Miete) nicht. 90% der Makler wollen deshalb entweder a) einen Bürgen aus Frankreich oder b) eine Jahresmiete!!! auf einem Konto blockiert.
3. Die Makler scheinen es nicht nötig zu haben service-orientiert zu arbeiten und verweisen einen einfach auf Ihre Homepage oder geben einem den glorreichen Ratschlag, man solle in der Zeitung die Annoncen lesen...

Bin für jeden Tip dankbar. Vielleicht kennt sogar jemand einen wirklich guten Makler in der Ecke ?

Viele Grüße,

Sascha
0 x
alexa2002
Beiträge: 72
Registriert: Dienstag 11. Oktober 2005, 00:53

Samstag 14. Januar 2006, 03:55

Hallo Sascha!

Ich bin selbst in der Immobilienbranche tätig, aber nicht in Montpellier.
Ich habe aber eine Freundin, die dort vor Ort ist und kann diese ja mal anfragen, ob Sie was für Dich ranbekommt.

Sag doch mal genau, welches Stadtviertel du suchst, Grösse der Wohnung ( Zimmer) und welchen Mietpreis (Kalt= ohne Strom, Heizung, da meist Stromheizungen, etc) zahlen willst/kannst.

Üblich sind dier auf jeden Fall: mindestens 3 Monatsmieten im Vorraus. Die Tatsache, dass man von Dir 10 oder 12 Monatsmieten blockiert wissen will ist seit kurzer Zeit acuh sehr üblich.

Diesbezüglich hättest Du aber auch die Möglichkeit, eine solche Summer a) zu verhandeln und b) auf Deiner Bank als Mietkaution zu blockieren und Zinsen dafür zu bekommen (dafür benötigt man ein Schreiben der Bank, das dies so vorgenommen wurde und Du dieses Konto erst kündigen kannst, wenn du den Mietvertrag gelöst hast.

Aber das sollte man doch zu verhindern wissen, diese neuen Machenschaften!

Schreib schnell, da ich meine Freundin am Montag sehen werde und gleich mal anfragen kann...

alexa
0 x
Antworten