Frankreich-Info

licence sportive fédérale

Alles zum Thema Leben, Arbeiten, Studieren etc. in Frankreich. (Keine Annoncen)
Gerla
Beiträge: 6
Registriert: Dienstag 23. April 2013, 08:03

licence sportive fédérale

Beitragvon Gerla » Mittwoch 24. April 2013, 08:57

Guten TAg, kann mir jemand sagen ob diese Carte eine Versicherung ( wenn ja, dann welche ) ist oder nur eine Wegebenutzungsgebühr?
Ich finde keine genauen Angabe, auch nicht wo ich diese Karte beantragen kann.
Vielen Dank.....
0 x

Benutzeravatar
Gero
Beiträge: 474
Registriert: Freitag 21. Februar 2003, 13:37
Wohnort: Kehl / Aude

Re: licence sportive fédérale

Beitragvon Gero » Mittwoch 24. April 2013, 10:14

Hallo
....Tanzen, Radfahren, Surfen oder Hallenhalma...vielleicht wären ein paar Infos für Nichteingeweihte sinnvoll :?:
Grüße
Gero
0 x

Gerla
Beiträge: 6
Registriert: Dienstag 23. April 2013, 08:03

Re: licence sportive fédérale

Beitragvon Gerla » Mittwoch 24. April 2013, 10:26

Also ich habe nur erfahren, dass diese Licence für Reiter ist. Also ich habe ein Pferd und reite.
Gilt so eine License für alle Sportarten? Aber dann wäre es wohl auch egal welche Sportart -oder? Dann wäre wohl für alle Arten eine Haftpflicht drin oder auch nicht. Kennst Du Dich aus?
0 x

herbertp
Moderator
Beiträge: 1344
Registriert: Dienstag 14. September 2004, 08:13

Re: licence sportive fédérale

Beitragvon herbertp » Mittwoch 24. April 2013, 10:29

Hallo Gerla,
bezieht sich Deine Frage wieder auf das Reiten??
Du brauchst kleine "licence". Das ist nur wenn Du an Turnieren teilnehmen willst. Und eine Versicherung ist damit auch nicht beinhaltet, sondern kann oft ueber den "Verein" zusaetzlich "guenstig" hinzu erworben werden
http://vosdroits.service-public.fr/F1029.xhtml
salut
Herbert
Prendre une licence sportive signifie adhérer à un club sportif ou à une fédération sportive.

Se licencier n'est donc pas obligatoire pour pratiquer un sport, dès lors qu'on désire seulement le pratiquer ponctuellement ou de façon informelle, sans prendre part à la vie associative.

À l'inverse, un club sportif ou une fédération sportive peut exiger de toute personne souhaitant prendre part à l'une de ses manifestations ou activités qu'elle prenne une licence.

À noter : il n'y a pas de lien entre prise de licence sportive et respect des obligations d'assurance propres aux activités physiques et sportives.

0 x

Gerla
Beiträge: 6
Registriert: Dienstag 23. April 2013, 08:03

Re: licence sportive fédérale

Beitragvon Gerla » Mittwoch 24. April 2013, 12:15

Hallo Herbert,
ja die Frage ging wieder ums Reiten.
Aus der Seite, die Du mir zu meiner ersten Frage geschickt hast, hatte ich das so herausgelesen. Ich dachte das träfe auf mich zu: Assurance cheval si vous montez votre cheval pour le plaisir--da gibt es 2 Möglichkeiten, eine für Reiter, die schon eine Civile Versicherung haben >( habe ich nicht) und dann eben die cadre d'une license sportive der FFE (Fédération Francaise d'Équitation )--die kostet nur um die 38€.
Was beinhaltet denn diese Licece sp...... denn dann?
Vielen Dank für Deine Hilfen
0 x

Benutzeravatar
Gero
Beiträge: 474
Registriert: Freitag 21. Februar 2003, 13:37
Wohnort: Kehl / Aude

Re: licence sportive fédérale

Beitragvon Gero » Mittwoch 24. April 2013, 16:18

hallo nochmal

meine Recherchen ergeben, dass in der Licence eine Haftpflicht inkludiert ist, wenn Du >persönlich< mit deinem Pferd reitest sowie eine Invaliditätsversicherung.

Details findet man hier z.B.: http://www.gre67.net/licenceffe.htm
unter "Garanties incluses dans l'assurance de la licence délivrée de la F.F.E. - 2012"
Ist 2013 sicherlich nicht viel anders.

Viele haben dazu noch diese Pferdebesitzerhaftplicht (RCPE), für diverse Fälle, also wenn das Pferd aus der Weide ausbricht, verliehen wird...usw.

Gruß
Gero
0 x

Gerla
Beiträge: 6
Registriert: Dienstag 23. April 2013, 08:03

Re: licence sportive fédérale

Beitragvon Gerla » Mittwoch 24. April 2013, 16:50

Vielen DAnk an Gero und Herbert,
ich glaube nun habe ich alle Puzzleteile zusammen.
Dann kann ich also getrost bald mein Pferd nach Frankreich bringen--schon lustig, der Stall ist nur 800m hinter der deutschen GRenze und dann solchen Aufwand, weil ich im Ausland den deutschen Versicherungsschutz verliere. Die Wege beim Ausreiten kreuzen aber ständig die Grenzen, so weiß ich eigentlich im Wald nicht, bin ich in Frankreich oder wieder in Deutschland.
Wegen diesen 800m Frankreich muss ich nun also 2 Versicherungen abschließen- nur gut, dass die Versicherung in Frankreich nicht so teuer ist.
Also vielen Dank und schöne Tage
0 x


Zurück zu „Leben & Arbeiten in Frankreich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Login