Auslandsstudium

Alles zum Thema Leben, Arbeiten, Studieren etc. in Frankreich. (Keine Annoncen)
Antworten
Laxmi
Beiträge: 1
Registriert: Samstag 23. Juni 2018, 02:33

Sonntag 24. Juni 2018, 13:31

Hallo,

ich bin nun in der 11 Klasse des Gymnasiums, und werde somit im nächsten Jahr mein Abitur machen. Diesbezüglich informiere ich mich aktuell über die unterschiedlichen Möglichkeiten. Besonders das Studium im Ausland interessiert mich. Auf https://www.college-contact.com/ habe ich nun gesehen, dass in Paris die Möglichkeit auf ein Studienplatz bestünde. Diesbezüglich wollte ich mich hier nun einmal nach Erfahrungen umhören, was die Annahmechancen angeht. Kennt sich da jemand von Euch aus?

LG
0 x
EmmaBo
Beiträge: 17
Registriert: Samstag 4. August 2018, 09:08

Sonntag 5. August 2018, 06:42

Die frz. UNIs haben keinen NC aber einige für einen Deutschen fast unüberwindbae Zulassungsbedingungen (Aufnahmeprüfungen). In den meisten Fällen wird mind. Sprachlevel C1 verlangt einige verlangen auch C2. Diesen Level beherrschen max 15% aller Franzosen. Geh auf die Webseite der betr. UNI und frag nach. Paris ist sehr teuer um dort zu leben. Ich würde z.B. die UNI in Avignon vorziehen, der schönste Campus den ich kenne. Und die Lebenshaltungskosten in Avignon betr. einen Bruchteil von denen in Paris.
0 x
...mais il faut cultiver notre jardin.
(Candide ou l'Optimisme, Voltaire) Alors, cultivons-le!
EmmaBo
Beiträge: 17
Registriert: Samstag 4. August 2018, 09:08

Sonntag 5. August 2018, 07:15

Auch nach 4 oder sogar 5 Jahren Französisch hast Du als Abiturient bestenfalls einen Sprachlevel von B2. Den kann man in einem Jahr auf C1 heben, ich hab das mit einigen Schülern/Studenten auch geschafft. Ein paar haben auch am Erasmus-Programm teilgenommen.
0 x
...mais il faut cultiver notre jardin.
(Candide ou l'Optimisme, Voltaire) Alors, cultivons-le!
Antworten