Anerkennung als Krankenschwester in Marseille

Alles zum Thema Leben, Arbeiten, Studieren etc. in Frankreich. (Keine Annoncen)
Antworten
SandraKa42
Beiträge: 1
Registriert: Freitag 13. Februar 2015, 13:37

Freitag 13. Februar 2015, 13:51

Hallo,
Ich lebe seit Ende letzten Jahres mit meine Familie in Marseille. Mein Mann ist durch seine Firma hierhin versetzt worden.
Und nachdem meine Kinder sich schön langsam hier eingefunden haben, würde ich auch gerne wieder arbeiten.
Ich bin eigentlich Kinderkrankenschwester, arbeitete aber in Deutschland in der Geriatrie zumal ich mich auch noch durch eine Weiterbildung zur Heilpädagogin qualifiziert habe und schließlich in Deutschland eine Abteilung für Menschen mit Demenz leitete.
Leider ist mein Französisch noch nicht so gut das ich mir das hier zutraue. Deshalb würde ich gerne erstmal nur in der Altenpflege arbeiten.
Gibt es Tipps von Leuten die das schon gemacht haben ? Was ist mein erste Schritt einfach bewerben evtl. Privat? Ich habe auch schon überlegt ob es vielleicht deutsche Auswanderer gibt die evtl. Unterstützung brauchen!?
Ich wäre sehr dankbar für hilfreiche Tipps!
Grüße aus dem frühlingshaften Marseille,
Sandra
0 x
kandamma
Beiträge: 14
Registriert: Sonntag 5. Juni 2011, 13:28

Donnerstag 9. April 2015, 21:30

Hallo, ich würde mir alle Deutschen Berufszertifikate und Zeugnisse auf Französisch übersetzen lassen (machen Sprachschulen, wir haben für 2 Zeugnisse 80 Euro bezahlt).

Damit würde ich dann zum Arbeitsamt in Frankreich.

Peter
0 x
Benutzeravatar
Tonton
Beiträge: 490
Registriert: Mittwoch 15. April 2009, 07:59
Wohnort: 21°Süd 55°Ost

Freitag 10. April 2015, 11:55

kandamma hat geschrieben:...
auf Französisch übersetzen lassen (machen Sprachschulen, wir haben für 2 Zeugnisse 80 Euro bezahlt).
...
In Frankreich werden nur Übersetzungen von amtlich zugelassenen Übersetzern anerkannt. Spare Dir die 80 Euros der Sprachschule, und rechne besser gleich mit den Doppelten bis Dreifachen Kosten :)
0 x
Grüsse aus der Südsee !
Antworten