Weingeschenk für befreundetes Pärchen

Tipps & Fragen zu Restaurants, Wein, regionalen Spezialitäten, Rezepten etc.
Antworten
Reisender
Beiträge: 10
Registriert: Montag 6. Mai 2013, 07:03

Mittwoch 5. Juni 2013, 09:43

Hallo,

meine Lebensgefährtin und ich sind zur Hochzeit eines befreundeten Paares eingeladen. Sie ist Französin, er Deutscher. Nun überlegen wir seid geraumer Zeit, was wir den beiden schenken könnten. Auf den obligatorischen Umschlag mit einer kleine Gabe wollen wir natürlich nicht verzichten. Aber wir würden halt auch noch gern so eine Kleinigkeit "überreichen".

Ich habe nun einmal im Internet geschaut und bin auf eine Weinflasche gestoßen, die man mit den persönlichen Daten des Brautpaares versehen kann. Eine sehr schöne Idee wie wir finden. Mir stellt sich nur die Frage, ob das nicht vielleicht einwenig zu klischeehaft gedacht ist :? und dann muss ich auch gestehen, dass ich kein sonderlicher Weinkenner bin.

Was haltet ihr generell von dieser Idee ? vielleicht irgendwelche Gegenvorschläge ? Die [Werbelink entfernt - Bitte Bild einstellen] Hochzeitsflasche finde ich hat schon diesen besonderen Touch. Gegenstimmen ? Wie gesagt ich bin noch unschlüssig und offen für Gegenvorschläge :D

Wichtig ist uns einfach auch, dass das Geschenk auch von den französischen Gästen nicht als Kitsch oder ähnliches empfunden wird.

Vielen Dank für Eure Rückmeldungen.
0 x
Benutzeravatar
Tonton
Beiträge: 490
Registriert: Mittwoch 15. April 2009, 07:59
Wohnort: 21°Süd 55°Ost

Mittwoch 5. Juni 2013, 17:42

hehe, sowas macht man doch heutzutage mit'm Scanner und einem fotobearbeitungsprogramm selbst zuhause.

Kostet nichts, ist vieeeeel persönlicher, und so wird man auch noch den alten Fusel aus dem Weinkeller los, den man nicht selbst trinken mag :mrgreen: :mrgreen:
0 x
Grüsse aus der Südsee !
Antworten