Tarte Landaise

Tipps & Fragen zu Restaurants, Wein, regionalen Spezialitäten, Rezepten etc.
Antworten
Benutzeravatar
Floc
Beiträge: 276
Registriert: Samstag 17. April 2004, 00:03
Wohnort: Süd-West

Mittwoch 2. März 2005, 12:52

Ich suche schon länger das Rezept für eine Tarte Landaise. Das ist eine art dünner Blätterteigkuchen mit Apfelscheiben drin und oben karamellisierter Zucker drauf. Das ganze wurde mir damals mit Armagnac flambiert serviert und ist einfach mmmmmmmhhhhh (wenn ich daran denke bekomme ich eine Pfütze auf der Zunge...). Ich hab zwar schon einige Kochbücher aus D und F (auch welche mit Spezialtitäten aus Les Landes )gewälzt aber dieses Rezept noch nirgends gefunden. Hat hier jemand vieleicht das Rezept ? Wäre wunderbar!

Grüsse Floc
0 x
rue
Beiträge: 39
Registriert: Mittwoch 23. Juni 2004, 14:29

Mittwoch 2. März 2005, 15:49

Bonjour Floc,
gehe einmal ein bißschen zu Google,da gibt es jede Menge
Rezepte,vieleicht ist was passendes dabei.

Salut ULI :)
0 x
Salut rue
Benutzeravatar
Elisa7
Beiträge: 268
Registriert: Donnerstag 8. Mai 2003, 22:16
Wohnort: Frankreich

Mittwoch 2. März 2005, 20:45

Salut

ich kann dir die Tarte Tatin anbieten, die ich ganz köstlich finde:

4 eßl. zucker
50 g Butter
7 mittel grosse feste Äpfel ( aber mit Geschmack, ja nicht diese Billig-Äpfel sie müssen nach dem Garen noch fest bleiben, sonst gibt es Apfelmus)
300 g Teig ( Blätterteig, geht aber sehr gut auch mit einem selbst gemachten Mürbeteig !
etwas creme fraiche
1. Teig zubereiten --gekaufter Blätterteig auftauen lassen, ansonsten einen feinen Mürbeteig herstellen!

2. Zucker auf dem Boden der Backform verstreuen

3. Butterflöckchen darauf verteilen

4.Die ganzen Äpfel schälen (Kerngehäuse entfernen) halbieren. In der Backform anordnen, die halbieren Äpfel wieder zusammensetzen und ganz eng zusammendrücken

5.zu Anfang die Backform bei schwacher Hitze auf den Herd stellen( bei Gasflamme ein Drahtgitter zwischen Backform und Flamme legen) Sobald die Butter anfängt zu verlaufen anfängt ,-->Temperatur etwas erhöhen. Dann entsteht brodelndes Karamell Nun mit einem Löffel vorsichtig andrücken um sie flacher zu machen. ( ist wichtig !). Nach ca 20 Min sind die Äpfel glasig und goldbraun gegart und die Karamellmasse ist noch mehr geworden. Form vom Herd nehmen --->> abkühlen lassen!

6.Nun den Teig 2 mm dick ausrollen, etwas grösser als die Backform--auf die Äpfel legen die Ränder zwischen den Äpfeln und Backform herunterklappen.

7.in den Kühlschrank stellen
8. Backofen auf 250 vorheizen -->mittlere Schiene 15 Minuten backen
9. Kuchen herausnehmen auf einem Teller anrichten -Warm halten und ihn lauwarm als Dessert mit ein wenig crème fraiche -oder chantilly müffeln;) ;)

Hört sich kompliziert an , ist es aber nicht.


bon appétit

wünscht elisa
0 x
An Frankreich liebe ich seine ordentliche Unordentlichkeit © 1991-2008
Sophie
Beiträge: 29
Registriert: Montag 7. Februar 2005, 12:06
Wohnort: Bayreuth

Donnerstag 3. März 2005, 09:37

Bonjour Floc!

Was Du meinst ist bestimmt die "Croustade". Dies gibt es öfters in les Landes aber auch im Béarn.
Und Du hast Recht : das ist lecker! manchmal wird die croustade noch warm und mit einer Kugel Vanilleeis serviert.... mmmmmhhhhhhh!!!!!!

Ich gucke mal in meinen Büchern, vielleicht finde ich das Rezept. Ansonsten müßte ich mal meine Mama fragen... ;-)

à bientôt

Viele Grüße
Sophie
0 x
Benutzeravatar
Floc
Beiträge: 276
Registriert: Samstag 17. April 2004, 00:03
Wohnort: Süd-West

Donnerstag 3. März 2005, 14:33

Ups so schnell Antworten, prima, danke !

@ Rue: Googeln ist schwierig, da ich nicht weis wie das Rezept das ich suche genau heisst und mit tarte landaise gibs 12000 Treffer. Und dann is da auch noch magret de canard drin, irgendwie kann ich mich daran nicht erinnern :D

@ Elisa7: Tarte Tatin is auch gut. Es ist aber halt nicht genau das was ich such. Ich glaube, ich hab für die Tarte Tatin vier verschiedene Rezepte. Mit deinem sinds jetzt fünf. Habs auch schon archiviert ;). Eines der Rezepte ist ne Abwandlung mit Aprikosen, habs noch nicht probiert, sieht aber auch lecker aus. Trotzdem danke.

@ Sophie: Au ja ! Bin gespannt wie ein Flitzebogen... :)

Grüsse Floc
0 x
Benutzeravatar
Floc
Beiträge: 276
Registriert: Samstag 17. April 2004, 00:03
Wohnort: Süd-West

Dienstag 12. Juli 2005, 13:51

Salut
Hmmm immer noch ohne Rezept. Hab auch nochmal Google bemüht. ca 6000 Treffer mit Pilzen oder Kirschen oder Cocos aber nicht das was ich Suche. Ich hätte vieleicht besser nach Käsekuchen fragen sollen, da wird man hier ja mit Rezepten totgeworfen.... ;)
Ich kann Käsekuchen nur nicht leiden....

wartemalweitergrüsse
0 x
Benutzeravatar
gittachen
Beiträge: 493
Registriert: Samstag 8. Januar 2005, 18:46

Donnerstag 21. Juli 2005, 01:48

Hallo,
versuch es mal mit folgender Seite
http://www.cuisine.at/
und gibt als Suchwort Tarte ein. Und dann viel Spass!!
0 x
aus dem (meistens) sonnigen Südfrankeich
gittachen
Benutzeravatar
Floc
Beiträge: 276
Registriert: Samstag 17. April 2004, 00:03
Wohnort: Süd-West

Donnerstag 21. Juli 2005, 11:07

@gittachen
Saugut ! fast 280 Treffer für Tarte! Hab beim durchstöbern dann 3 Rezepte gefunden die passen. Zum Glück muß ich jetzt keinen Käsekuchen machen :D
Merci und Grüsse
0 x
Antworten