Restaurant-Tipp in Paris und Picknick-Möglichkeiten

Tipps & Fragen zu Restaurants, Wein, regionalen Spezialitäten, Rezepten etc.
Antworten
Dudu
Beiträge: 2
Registriert: Donnerstag 19. März 2015, 10:05

Donnerstag 19. März 2015, 10:11

Hallo,

ich bin nach langem googlen am verzweifeln - ich fliege mit meiner Frau ein Wochenende nach Paris.

Ich selbst war schon viele male dort aber eben noch nie richtig abendessen da ich damals mehr auf Party eingestellt war.

Habt ihr irgendwelche Tipps für uns?

Folgende Eckdaten:

Samstag Abend
max. Preis ca. 80 € pro Person
wenn geht zentral - da wir zentral wohnen
eventuell Reservierung online möglich da mein französisch für Telefonate zu wenig ist
typisch französisch

Des Weiteren wollen wir ein Picknick auf der Ile de la cite machen?

Gibt es dort in der Nähe Möglichkeiten sich einen Picknickkorb machen zu lassen oder am besten selbst im Supermarkt?

Freue mich über Antworten.

glg
0 x
papillon
Beiträge: 116
Registriert: Freitag 21. März 2008, 18:24
Wohnort: Aachen

Samstag 21. März 2015, 11:19

Bonjour Dudu,
für jegliche Auskunft dieser Art würde ich beim Fremdenverkehrsamt in Paris nachfragen: http://de.parisinfo.com/.
Vielleicht ist dieser Link auch interessant für Euch: https://www.parispicnic.com/
Bonne chance und schönen Aufenthalt in Paris :D
Bärbel
0 x
Et es, wie et es, un et kütt, wie et kütt ...
Benutzeravatar
Aperdurus
Beiträge: 1663
Registriert: Mittwoch 8. Februar 2006, 08:49
Wohnort: südlich Lyon
Kontaktdaten:

Samstag 21. März 2015, 12:02

Salut Dudu,
ich würde Dir die Brasserie Lipp in Saint Germain empfehlen. Ein Lokal, das aus dem vorletzten Jahrhundert stammt, eine hervorragende (einfache), typisch französische Küche hat, Publikum ist immer sehr französisch pariserisch und die Preise sind angemessen. Mit € 45 -60 kommst Du weit.
Das Ambiente ist sehr schön. Fayencen an den Wänden, alte Schilder, Spiegel, erstklassiger Service- kurz ein Lokal, das Spass macht.
Im Internet findest Du auch die Karte. Reservieren ist unbedingt nötig. Ich finde, am interessantesten ist, wenn man einen Platz findet im Erdgeschoss.
Viel Spass
Aperdurus

PS Ich glaube, der typische (evtl. kurzbehoste) Tourist, der kein Französisch versteht, fühlt sich dort nicht wohl. Wer aber etwas vom Essen versteht, ein paar Brocken französisch spricht, für den kann das Lipp ein Paradies sein. Austern, Bouillabaisse, Choucroute, Confit de canard............Brasserie eben
0 x
"Die Drôme, das ist das Zusammentreffen der Alpen und der Provence, deren warmherzigen und duftenden Akzent sie schon besitzt."
Benutzeravatar
Bine
Moderator
Beiträge: 654
Registriert: Donnerstag 11. April 2002, 21:06
Wohnort: Nürnberg

Samstag 21. März 2015, 12:17

Ich war in der brasserie lipp an neujahr 2000.... es war ein erlebnis ;-)
sogar nach einer sicher für die mitarbeiter sehr langen silvesternacht war das servicepersonal auf der einen seite von einer gewissen arroganz und dann auf der anderen seite von einer herzlichkeit, als meine freundin und ich auf die arroganz mit charmeoffensive (ja, manchmal kann sogar ich charmant sein *blinzel*) reagiert haben, einfach wunderbar :-)
Und das essen phantastisch und obwohl wir ja dachten, dass es schliesslich DIE brasserie lipp ist, waren die preise, wie bereits von aperdurus angesprochen, absolut in ordnung.
meine freundin spricht kein französisch und der servicemitarbeiter hat ihr dann mit händen und füssen und seinem französischem englisch die gerichte erklärt.. naja, als er dann nach den vorspeisen mitbekommen hat, dass ich französisch spreche, musste ich den part des übersetzers übernehmen...
damals war auf jeden fall das abendessen das highlight des milleniumaufenthaltes!

(entschuldigt die kleinschreibung, aber ich bin mit dem smartphone online)
0 x
"Es ist wichtiger, daß sich jemand über eine Rosenblüte freut, als daß er ihre Wurzel unter das Mikroskop bringt." Oscar Wilde
"Der Glaube, es gebe nur eine Wirklichkeit, ist die gefährlichste Selbsttäuschung." Paul Watzlawick
Benutzeravatar
Aperdurus
Beiträge: 1663
Registriert: Mittwoch 8. Februar 2006, 08:49
Wohnort: südlich Lyon
Kontaktdaten:

Sonntag 22. März 2015, 11:50

Bine hat geschrieben:Ich war in der brasserie lipp an neujahr 2000.... es war ein erlebnis ;-)
sogar nach einer sicher für die mitarbeiter sehr langen silvesternacht war das servicepersonal auf der einen seite von einer gewissen arroganz und dann auf der anderen seite von einer herzlichkeit,
Ja, ich würde das Wort Arroganz gerne durch "Selbstbewußtsein" übersetzen. Dieses Selbstbewußtsein des Personals ist vielleicht manchmal etwas übersteigert, aber ich denke, ohne solch treues Personal, das oft sein Leben mit dem Lokal lebt, ist ein derartiges Etablissement nur halb soviel wert. Dies macht auch die Atmosphäre aus.
Wer das nicht versteht, wird in solchen Traditionslokalen seine Enttäuschung erleben. Gast- Servicepersonal ist keine Rangfolge, keine Polarität, sondern ein notwendiges und freundliches, manchmal freundschaftliches, Miteinander.

Also Dudu, jetzt weißt Du Bescheid. Falls es vornehmer und teurer sein soll, dann empfehle ich das "Café de la Paix" bei der Oper.

Gruß aus der Drôme
Aperdurus

PS: Übrigens auch bei den Schwaben darf/sollte eine Bedienung in den alteingesessenen Weinstuben ruhig etwas "schrullig" sein.
0 x
"Die Drôme, das ist das Zusammentreffen der Alpen und der Provence, deren warmherzigen und duftenden Akzent sie schon besitzt."
Dudu
Beiträge: 2
Registriert: Donnerstag 19. März 2015, 10:05

Sonntag 22. März 2015, 14:56

Wow danke euch sehr!

letzte frage - wie reserviere ich am besten? Per Tel könnte es mit meinem französisch doch etwas happern...oder mögen es die Franzosen nicht online :-)

Danke euch
0 x
Benutzeravatar
Aperdurus
Beiträge: 1663
Registriert: Mittwoch 8. Februar 2006, 08:49
Wohnort: südlich Lyon
Kontaktdaten:

Sonntag 22. März 2015, 16:46

Ich glaube, Du kannst per Internet reservieren.
Hier in Englisch: http://www.bestrestaurantsparis.com/en/ ... -lipp.html
Sollte das nicht klappen, dann würde ich an Deiner Stelle über Mittag persönlich reservieren.
0 x
"Die Drôme, das ist das Zusammentreffen der Alpen und der Provence, deren warmherzigen und duftenden Akzent sie schon besitzt."
Antworten