Hinweisschild

Tipps & Fragen zu Restaurants, Wein, regionalen Spezialitäten, Rezepten etc.
Antworten
Günther Kagemann
Beiträge: 91
Registriert: Donnerstag 22. Mai 2003, 19:44
Wohnort: Neuweiler

Donnerstag 2. März 2006, 13:44

Hallo
Erst gestern aus der Ardeche wieder zurück interessiert uns mal wieso an französischen Raststätten als Schild für Essen Gabel und Löffel und nicht wie bei uns Gabel und Messer gekreuzt sind.
Der Gedanke das in Frankreich mehr Suppe gegessen wird haut ja wohl nicht hin.
Wer weiß etwas darüber?
Günther
0 x
Beginne jeden Tag mit einem Lächeln.
les cigales
Beiträge: 314
Registriert: Sonntag 9. Januar 2005, 10:24

Samstag 4. März 2006, 00:10

Salut Günther,

Löffel und Gabel stehen im übertragenem Sinne für das männliche und weibliche Geschlecht.
Beide haben einen unterschiedlichen Genus,besitzen aber keinen Sexus und sind von der Bedeutung her sachlich.

Im 16. Jahrhundert rief man in Italien dazu auf,Löffel und Gabel wegzuwerfen und das Essen lediglich mit einem Messer und den Händen oder einem Stück Brot zu sich zu nehmen.
Noch Ludwig XVI. hat so gegessen,während in den anderen Teilen Europas Löffel und Gabel am Tisch Einzug gehalten haben und seitdem fester Bestandteil der Tischkultur sind.

Ich hoffe Dir damit geholfen zu haben,Günther.

Gruss Klaus
Zuletzt geändert von les cigales am Samstag 4. März 2006, 00:11, insgesamt 1-mal geändert.
0 x
Günther Kagemann
Beiträge: 91
Registriert: Donnerstag 22. Mai 2003, 19:44
Wohnort: Neuweiler

Samstag 4. März 2006, 15:30

@ Klaus
Vielen Dank für die Erklärung.
Günther
0 x
Beginne jeden Tag mit einem Lächeln.
Antworten