Delfinfilet in der Gemüsepfanne

Tipps & Fragen zu Restaurants, Wein, regionalen Spezialitäten, Rezepten etc.
Antworten
Benutzeravatar
Tonton
Beiträge: 490
Registriert: Mittwoch 15. April 2009, 07:59
Wohnort: 21°Süd 55°Ost

Donnerstag 8. März 2012, 17:00

Delfinfleisch ist ein hochwertiges, cholesterinarmes Fleisch - welches leider in Deutschland trotz seiner Vorzüge leider immer noch eine eher untergeordnete Rolle spielt.
Es eignet sich sowohl zum Braten, Schmoren, und ist auch ein ausgezeichnetes Grillfleisch !

In Deutschland fehlt es leider oft an verfügbaren Fleisch - ich glaube, es gibt es nur in ausgewählten Fischgeschäften im Nordseeraum.
Ich möchte Euch hier mal eines meiner Lieblingsgericht vorstellen - und Euch gerne mal einladen dieses im nächsten Urlaub in Frankreich, oder einem anderen Mittelmeerland selbst auszuprobieren.

Delfinfilet in der Gemüsepfanne
Zutaten (für 2 Personen)
* 2 Filets (Weißstreifendelfin oder Tümmler) á 200g-300g
* 2 große Zwiebeln
* 250 g Basmati odere Thai-Reis - kann auch durch Kartoffeln gut ersetzt werden
* 1 Prise Salz
* Pfeffer aus der Mühle
* 125-175 ml Weisswein, trocken
* ½ Zitrone(n)
* Sojasauce
* 250 gr Créme Fraîche
* Mischgemüse nach Geschmackreichtung frei wählbar

Zwiebeln in kleine Stückchen oder Würfel hacken.
Die Delfinfilets säubern, waschen und in dem Saft der Zitrone, den Zwiebelstückchen Salz und Pfeffer, dem Weisswein + einer Prise von der Sojasauce eine gute Stunde lang ziehen lassen.

Das Gemüse (je nach Geschmacksrichtung, es eignen sich eigentlich alle gängigen Gemüsearten) am besten in der Rundpfanne bei leichter Temperatur vorkochen (einenSchuss Wasser hinzufügen) - anschliessend mit Weisswein übergiessen und die Delfinfilets auf dem Gemüsebett ca. 8-10 minuten garen lassen.

Separat kann man schon mal den Reis, oder zur Not auch Dampfkartoffeln - auf den Herd setzen.

Die Delfinfilets anschliessend auf die vorgewärmten Teller legen, und
die Creme Fraîche unter das Gemüse rühren und noch 1 Minuten ziehen lassen.
Fertig.

Serviert wird dieses am besten mit einem leckeren Basmati Reis, und einen süssen elsässischen Weisswein.
Guten Appetit !
0 x
Grüsse aus der Südsee !
herbertp
Moderator
Beiträge: 1344
Registriert: Dienstag 14. September 2004, 08:13

Donnerstag 8. März 2012, 17:13

aber Tonton,
Man kann doch nicht Flipper essen.
Da koennte ich ja auch meine Gaense braten. :mrgreen:
salut
Herbert
0 x
Benutzeravatar
Tonton
Beiträge: 490
Registriert: Mittwoch 15. April 2009, 07:59
Wohnort: 21°Süd 55°Ost

Sonntag 25. März 2012, 09:42

Herbert, wenn Du dich nicht rangetraust (kann ich verstehen, bin manchmal auch ein eher sentimentaler Typus) kann ich den Job auch übernehmen.
Gänse schmecken doch echt lecker.

Nur sehen Deine ein bisschen überfüttert aus. Haben die vielleicht eine Foie Gras??
0 x
Grüsse aus der Südsee !
realdeal
Beiträge: 5
Registriert: Donnerstag 5. April 2012, 12:53

Donnerstag 5. April 2012, 13:40

Definfleisch? Klingt interessant... Leider wohne ich in Deutschland und nicht wie du in der Südsee, dementsprechend wird es schwerer an das Fleisch ran zu kommen. ;) Welchen Wein kannst du denn dazu empfehlen? Ich liebe Weißwein, französischen vorallem :)
Zuletzt geändert von Bine am Donnerstag 5. April 2012, 15:13, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Link entfernt wegen Werbung
0 x
Lavendel
Beiträge: 1
Registriert: Dienstag 22. Mai 2012, 14:30

Dienstag 22. Mai 2012, 14:38

Hm, also ich habe ja schon mal Haifischfleisch gegessen und das war nicht übel. Ich bin in einem ganz normalen Supermarkt an der Fischtheke drüber gestolpert und es mal probiert. Delfinfleisch würd ich auch mal probieren, aber das ist mir wahrscheinlich dafür etwas zu teuer. In meinen dilletantischen Händen würde es im besten Fall verkokeln. Ich sollte dringend mal [Werbelink von Mod. entfernt] Kochen lernen aber ich esse lieber :oops:
Zuletzt geändert von Bine am Dienstag 22. Mai 2012, 14:48, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Werbespam
0 x
Fallschirmspringen ist mein liebstes Hobby, man erntet überall Aufmerksamkeit XD
Benutzeravatar
Tonton
Beiträge: 490
Registriert: Mittwoch 15. April 2009, 07:59
Wohnort: 21°Süd 55°Ost

Donnerstag 24. Mai 2012, 01:46

Lavendel hat geschrieben:Hm, also ich habe ja schon mal Haifischfleisch gegessen und das war nicht übel. Ich bin in einem ganz normalen Supermarkt an der Fischtheke drüber gestolpert und es mal probiert. Delfinfleisch würd ich auch mal probieren, aber das ist mir wahrscheinlich dafür etwas zu teuer.
Also Haifisch, da hast Du recht, Riffhaie schmecken ausgezeichnet !
Allerdings die anderen sind nicht so doll ! einschliesslich der "grossen" Arten, wie Tigerhai, etc.
Riffhaie haben nur leider das Problem, dass man von denen sich die Ciguarterra holen kann.
Deswegen muss man schon aufpassen, wo die gefischt wurden. Am besten: selbst fischen ! Dann weiss man, was man im Teller hat.
0 x
Grüsse aus der Südsee !
Antworten