Telefon und Internet für Profi-user

Forum für Existenzgründer, Selbständige, Unternehmen, Geschäftsempfehlungen etc.
Antworten
textspecht
Beiträge: 549
Registriert: Dienstag 27. August 2002, 13:32
Wohnort: Ardèche Sud

Montag 2. September 2002, 16:55

Bonjour,

das Thema Telefon/Internet ist sicher für alle Forumsteilnehmer interessant. Ich stelle meine Frage trotzdem und bewußt hier ins Bizz-Forum, weil für professionelle Anwender andere Maßstäbe und Kategorien gelten. Da geht es eben nicht nur um den raschen Anruf bei Muttern in Deutschland und täglich ein halbes Stündchen im Internet. Wer berufsbedingt häufig Auslandsgespräche führen oder halbe Tage online im Internet verbringen muß, rechnet natürlich in anderen Kategorien.

Dazu meine folgende Fragen, die sicher auch andere Teilnehmer interessieren:

• Welche zuverlässigen, leistungsstarken Alternativen gibt es zur (relativ teuren)
France Telecom in der Grundversorgung (Tel.-Anschluß, Verbindungen)?

• Was ist heute bei Neuanschlüssen in Frankreich die Norm — ISDN, DSL?
(Aus den Kürzeln der F-Telecom werde ich als Laie nicht schlau.)

• Kann mir jemand einen preiswerten französischen Anbieter für die Registrierung einer Webadresse (URL, nicht eMail-Adresse) nennen? — Ähnlich Strato oder United Domains in Deutschland, aber ohne unnötige Softwarepakete. Hintergrund: Eine .com-Adresse kann man überall registrieren, die .fr-Adresse aber offenbar nur über französische Registrars.

Gruß, Heinz-Günter Specht
0 x
martinou
Beiträge: 5
Registriert: Samstag 5. August 2006, 10:46
Wohnort: Nähe Nizza

Samstag 5. August 2006, 13:46

Neu hier auf dem Forum kann ich vielleicht eine (kleine ) Information beitragen:

In Deutschland gibt es seit sehr kurzer Zeit eine interessanten Service, um von Deutschland aus kostenlos in einige Länder zu telephonieren. Auch natürlich nach Frankreich. Und eben auch von Frankreich nach Deutschland. Ich habe es ausprobiert, scheint ohne Haken und ösen zu sein.

peterzahlt.de/c2c-peterzahlt/

Die Qualität ist ordentlich, und der Verbindungsaufbau war schnell.

Es grüsst freundlich

Martinou
0 x
Benutzeravatar
gittachen
Beiträge: 493
Registriert: Samstag 8. Januar 2005, 18:46

Sonntag 6. August 2006, 01:00

martinou schrieb

Und eben auch von Frankreich nach Deutschland. Ich habe es ausprobiert, scheint ohne Haken und ösen zu sein.

peterzahlt.de/c2c-peterzahlt/
hallo Martinou,
wie geht das von Frankreich aus??? Da ist doch die +49 voreingestellt==??
0 x
aus dem (meistens) sonnigen Südfrankeich
gittachen
Benutzeravatar
Aperdurus
Beiträge: 1663
Registriert: Mittwoch 8. Februar 2006, 08:49
Wohnort: südlich Lyon
Kontaktdaten:

Sonntag 6. August 2006, 06:18

Ich habe es auch schon probiert, aber
in den Bedingungen von PeterZahlt steht:

PeterZahlt funktioniert täglich zwischen 6:00 Uhr und 24:00 Uhr und verbindet Sie derzeit aus dem deutschen Festnetz in die Festnetze der folgenden Länder:.......
Also ist der Service nur von Deutschland aus gegeben.

Gruß
Aperdurus
0 x
"Die Drôme, das ist das Zusammentreffen der Alpen und der Provence, deren warmherzigen und duftenden Akzent sie schon besitzt."
martinou
Beiträge: 5
Registriert: Samstag 5. August 2006, 10:46
Wohnort: Nähe Nizza

Sonntag 6. August 2006, 09:12

Hallöchen

Ca, alors? Da braucht es ein bisschen "système D":

Vorne tragt Ihr die Telefonnumer Eures deutschen Gesprächpartners ein... und hinten Eure Telefonnumer :-)

Es klingelt beim anderen, und dann bei Euch. Klingelts?

Solange Peter zahlt....

Einen schönen (nicht zu heissen) Tag

Es grüsst freundlich Martinou
0 x
Yoyo
Beiträge: 700
Registriert: Freitag 12. August 2005, 09:04
Wohnort: Südwest-Frankreich

Montag 7. August 2006, 15:32

Hallo Martinou,

wenn ich das richtig verstehe, muss aber in diesem Fall der Angerufene in Deutschland gerade im Internet sein:

"Die einzigen Voraussetzungen sind ein aktueller Webbrowser, eine über die komplette Gesprächszeit bestehende Internetverbindung und eine freie nationale Festnetz-Telefonleitung."

und:

"Schließen Sie während des Gesprächs das Statusfenster mit dem Local Media Screen, muss PeterZahlt leider auch mit einem entsprechenden Hinweis das Telefongespräch beenden. Die Finanzierung des Dienstes erfolgt über das Abspielen dieser Inhalte, ein geschlossenes Fenster unterbindet diese Finanzierung."

Oder hast Du es schon mal probiert?
0 x
Schöne Grüße - Yoyo
martinou
Beiträge: 5
Registriert: Samstag 5. August 2006, 10:46
Wohnort: Nähe Nizza

Montag 7. August 2006, 15:59

@yoyo

Ja, ich habe es schon 2 Mal probiert. Vielleicht technischer "Zufall", aber es hatte funktioniert. (Bei mir hier Firefox 1.07)

Es grüsst freundlich
Martinou
0 x
martinou
Beiträge: 5
Registriert: Samstag 5. August 2006, 10:46
Wohnort: Nähe Nizza

Montag 7. August 2006, 16:07

Aber um zu Hans-Günters Nachfrage zurück zu kommen:

http://www.eurodns.com/

Gesellschaft in Luxembourg, bietet .fr domains an zu 18 Euro.

(Ich selbst bin für meine .de und .com domains bei einem kleinen , aber feinen deutschen Provider, preiswert und grossartiger Service)

Es grüsst freundlich
Martinou
0 x
Michael Kammler
Beiträge: 2
Registriert: Mittwoch 9. August 2006, 11:40

Mittwoch 9. August 2006, 14:16

Bonjour Heinz-Günter,
eine französische Domain kannst Du günstig bei diesem Anbieter hosten: http://www.online.net/ für 9,90 € pro Jahr (ohne Steuer).
Ein Freund von mir hat gute Erfahrungen mit diesem Anbieter gemacht.

Gruß
Michael Kammler
0 x
http://www.cotedazur-mobilheim.de (unsere Mobilheime in Port Grimaud Côte d´Azur)
Antworten