Suche Distributor für Frankreich

Forum für Existenzgründer, Selbständige, Unternehmen, Geschäftsempfehlungen etc.
Antworten
H. Semrau
Beiträge: 8
Registriert: Samstag 28. Februar 2004, 09:50

Samstag 28. Februar 2004, 10:08

Hallo Salut :-)

wir suchen für Frankreich einen Distributor (Selbständig). Wir sind ein (noch) kleines, doch zügig wachsendes Unternehmen für CAD/CAM/PDM und Netzwerke.

Wer hat Kontakte? Wer weis andere Wege als über die Handelskammern, Botschaften und dergleichen?

Vielen Dank für Euere Bemühungen im Voraus

H.Semrau
0 x
H. Semrau

ADEM CAD/CAM
Rainer-Der-Elle
Beiträge: 28
Registriert: Mittwoch 27. August 2003, 11:31
Wohnort: Paris-Pantin

Montag 1. März 2004, 18:26

Moin moin!

Vielleicht kann Ihnen die französische Niederlassung der Firma Visi Control weiterhelfen: http://www.visicontrol.com.

AP in F wäre Herr Michel Jaques.

MfG

Rainer
0 x
Fröhlich durch's Leben!
H. Semrau
Beiträge: 8
Registriert: Samstag 28. Februar 2004, 09:50

Dienstag 2. März 2004, 10:25

Moin Moin Rainer,

vielen Dank für den Tipp.

unter dem Link finde ich momentan nichts, da wart ich noch etwas und nehme dann Kontakt auf.

Inzwischen häufen sich die Anfragen aus Italien...
Gibt es hier eventuell auch Anlaufstellen?

Vielen Dank für Euere Bemühungen
0 x
H. Semrau

ADEM CAD/CAM
H. Semrau
Beiträge: 8
Registriert: Samstag 28. Februar 2004, 09:50

Dienstag 2. März 2004, 10:39

Hallo Rainer,

entschuldigung, habe zu schnell geschossen.

Diese Firma macht "Prüf-, Sortier- und Handhabungstechnik". Fällt nicht genau in unser Feld. Wir prüfen, ob Berührungspunkte bestehen.

Ein wenig Hintergrund:
Unser Fachgebiet ist CAD/CAM. Konstruieren 2D und 3D, Fertigen (fräsen, drehen, erodieren, lasern) 2D, 2,5 D, 3D. Ein integriertes Konstruktions und Fertigungssystem für die spanende Bearbeitung im Formenbau, Maschinenbau, Werkzeugbau.


Danke für Euere Tipps
0 x
H. Semrau

ADEM CAD/CAM
Rainer-Der-Elle
Beiträge: 28
Registriert: Mittwoch 27. August 2003, 11:31
Wohnort: Paris-Pantin

Dienstag 2. März 2004, 11:50

Moin Moin nochmal!

Also speziell in Frankreich wüsste ich momentan auch nicht allzuviel.

Vielleicht mal erkundigen bei den folgenden Adressen (selbst wenn diese nicht selbst interessant sind, können diese aber wohl weiterhelfen - hoffe ich):

FRANKREICH:

1)
B.I.A.
ZA les Boutries
8, rue de l'Hautil
78700 Conflans Sainte Honorine

Tel. 0033-1-34.90.22.22
Fax 0033-1-34.90.22.48

http://www.bia.fr

Der für Euch interessante AP ist zu erfragen.

BIA = Grosses Konstruktionsbüro mit eigener Fertigung, viell. ja auch als Kunde interessant. Zumindest sollten die Adressen für Sie haben.

2)
Die deutsch-französische Handelskammer mit Sitz hir in Paris ist für Sie wahrscheinlich wohl zu teuer (http://www.francoallemand.com)? Die Händler-Recherche kostet um die 7000 €. Man erhält die Garantie, dass interessante und passende Partner gefunden würden, ob es aber später zu einem Vertragsabschluss kommt, hängt natürlich von anderen Dingen ab.
Wir haben unsere bisherige Händlerrecherche in Eigen-Regie erledigt (wobei wir mit den bisherigen Ergebnissen auch nicht zufrieden sein können).


NIEDERLANDE (!? - jetzt bitte nicht wundern):

http://www.mecal.nl

Das grösste Inegnieurbüro Hollands - spezialisiert auf 2D- und 3D-Simulationen. Ein Freund von mir war dort ca. 1 Jahr lang tätig, wurde aber von seinem alten Arbeitgeber, der FLENDER-Gruppe aus Bocholt, zurückgeworben.

Vielleicht haben diese Partner oder Kontakte in Frankreich? Müsste ja passen.


ITALIEN:

Gute Frage, während meiner 4 Jahre bei meinem vorherigen Arbeitgeber (Haake) sind wir auf die Fa. DETAS gestossen, ein höchstseriöses und zuverlässiges Unternehmen mit guten Kontakten. Sitzen im industriell interessanten Norden Italiens, bei Bologna, in 25086 Rezzato. Mit DETAS kam es später auch zu einem Joint-Venture, welches bis heute Bestand hat.

http://www.detas.it

Zunächst hatten diese für uns übrigens nur eine Distributor-Funktion. Sie passen zwar thematisch (mal wieder) nicht ganz, aber zur Erfahrung weiterer Kontakte sollten Sie mal das Gespräch, bzw. den Kontakt suchen.


DEUTSCHLAND:

Zuguterletzt:

Fa. Grunewald Modellbau
Biemenhorster Weg 19
46395 Bocholt

Tel. 0049-2871-2507-0

AP Herr Christian Grunewald (GF)

Dieser verfügt ebenfalls über sehr gute Kontakte, könnte ebenfalls eine interessante Quelle für Sie sein.

Viel Erfolg

MfG

R. Ellering
0 x
Fröhlich durch's Leben!
H. Semrau
Beiträge: 8
Registriert: Samstag 28. Februar 2004, 09:50

Freitag 12. März 2004, 11:05

Moin moin auch,

herzlichen Dank für die Info!

Werde eines nach dem Anderen angehen und hoffe, dass sich etwas entwickelt.

zu den Handelskammern: es ist auch der Preis, aber nicht hauptsächlich. Die angenehmsten und zuverlässigsten Kontakte hatte ich bisher immer über inoffizielle Quellen und Tippgabe erhalten.

Fröhliche Grüße aus Ulm

Heiko
0 x
H. Semrau

ADEM CAD/CAM
textspecht
Beiträge: 549
Registriert: Dienstag 27. August 2002, 13:32
Wohnort: Ardèche Sud

Freitag 12. März 2004, 21:26

Bonjour,

die deutsch-französische Handelskammer kann man nach meinen subjektiven Erfahrungen weitgehend vergessen und in der Pfeife rauchen.
Diese Instanz läßt sich (obwohl im staatlichen Auftrag handelnd) jede Handbewegung vergolden. Geistige Bewegung, etwa "Mitdenken in Sinne des Auftraggebers", scheinen überhaupt nicht vorgesehen zu sein.
Mein Eindruck: Wenn man das Geld der Caritas stiftet, bekommt man ebenfalls einen steuerwirksamen Beleg, hat aber praktisch mehr bewirkt...

Gruß, TextSpecht
0 x
H. Semrau
Beiträge: 8
Registriert: Samstag 28. Februar 2004, 09:50

Montag 15. März 2004, 09:28

Bonjour,

genau das ist auch mein Eindruck.


Viele halten die Hand unterschiedlich weit auf, unabhängig vom Resultat.

Doch diese Erkenntnis ändert unsere Situation leider nicht :-(

Fröhliche Grüße aus Ulm

Heiko
0 x
H. Semrau

ADEM CAD/CAM
dr.geiger
Beiträge: 3
Registriert: Montag 15. März 2004, 11:01

Montag 15. März 2004, 11:32

Guten Tag Herr Semrau,

Sind Sie mittlerweile bei der Suche nach einem Vertriebshändler in Frankreich fündig geworden ? Ich würde Ihnen gerne mit Rat und Tat bestehen, da ich über gewisse Kontakte und Kenntnisse im französischen Markt verfüge.

Ich bin in Paris und München als Rechtsanwältin zugelassen, seit mehr als zehn Jahren in Paris für die deutsch-französischen Wirtschaftsbeziehungen tätig und dabei insbesondere auch im Rahmen der Schaffung von Vertriebsbeziehungen. Ich stehe Ihnen gerne jederzeit für ein völlig unverbindliches, kostenfreies Gespräch zur Verfügung.

Mit den besten Grüßen aus Paris,

Dr. Andrea GEIGER

c/o Kramer Levin
47 avenue Hoche
F - 75008 Paris
Tel. 00.33.1.44.09.46.00
Fax 00.33.1.44.09.46.01
Mail ageiger@wanadoo.fr
0 x
H. Semrau
Beiträge: 8
Registriert: Samstag 28. Februar 2004, 09:50

Montag 15. März 2004, 12:52

Sehr geehrte Frau Dr. Geiger,

gefunden haben wir noch nimanden.

Es geht auch nicht primär um einen "Vertriebshändler", vielmehr soll ein eigenständiger Distributor aufgebaut werden (welcher sich seine Händlerstruktur selbst aufbauen kann).

Zu gegebenem Zeitpunkt wrde ich Ihr freundliches Angebot gerne in Anspruch nehmen.
Vorher freue ich mich über jeden Tipp oder Ratschlag.

Sonnige Grüße aus Ulm

H. Semrau
0 x
H. Semrau

ADEM CAD/CAM
Rainer-Der-Elle
Beiträge: 28
Registriert: Mittwoch 27. August 2003, 11:31
Wohnort: Paris-Pantin

Dienstag 16. März 2004, 16:48

Hallo Textspecht,

mich würden Ihre Erfahrungen mit der Dt-Frz-Handelskammer interessieren.

Wir haben bisher - wie oben bereits berichtet - unsere Partner-Recherche in Eigenregie durchgeführt. Wir sind mit den Ergebnissen allerdings bis dato völlig unzufrieden.

Derzeit überlege ich daher, ob wir die 7000 € nicht doch investieren sollen.

Beste Grüsse

Rainer
0 x
Fröhlich durch's Leben!
Benutzeravatar
Gero
Beiträge: 474
Registriert: Freitag 21. Februar 2003, 13:37
Wohnort: Kehl / Aude

Dienstag 16. März 2004, 21:56

Hallo
Mein Ratschlag in der Angelegenheit wäre es, Kontakt mit der D-F-Handelskammer aufzunehmen (http://www.ahk-ccifa.fr) und dort darum bitten, eine Annonce in der eigenen Zeitschrift (Contact) aufgeben zu können.
Ich hatte die jahrelang abonniert und dort waren solche Suchen oder Repräsentationsangebote sehr oft zu finden...
Sicherlich meldet sich dann ein Interessent...kostet bestimmt auch keine 7000 Euros...
Gruß
Gero
0 x
dr.geiger
Beiträge: 3
Registriert: Montag 15. März 2004, 11:01

Mittwoch 17. März 2004, 10:26

Guten Morgen,

Die Idee von Gero ist sicherlich gut und preisgünstiger als der CCIFA-Service für 7.000 €. Ich kenne den Geschäftsführer und den Marketing-Verantwortlichen der CCIFA ziemlich gut; bitte sagen Sie es mir, falls Sie einen persönlichen Kontakt zu diesen Personen wünschen (auch wenn ein solcher persönlicher Kontakt wohl leider nicht die Preise für die Dienstleistungen der CCIFA drücken wird). Ansonsten wäre es vielleicht auch angebracht, sich einmal an die CCI, die Internationale Pariser Handelskammer (avenue Friedland in Paris) zu wenden, um zu sehen, ob dort ein Forum für entsprechende Kontakte existiert, oder um weitere Empfehlungen einzuholen.

Mit besten Grüßen aus dem sehr frühlingshaften Paris,
Ihre Andrea Geiger
0 x
H. Semrau
Beiträge: 8
Registriert: Samstag 28. Februar 2004, 09:50

Dienstag 20. April 2004, 11:17

Hallo @ all,

erstmal vielen Dank für die Unterstützung!!!

Im Augenblick aktivieren wir unsere Kunden, um vernünftige Kontakte herzustellen - dann ist die Idee mit der Annonce prima (das wird der nächste Schritt).

Halte Euch auf dem Laufenden...
0 x
H. Semrau

ADEM CAD/CAM
textspecht
Beiträge: 549
Registriert: Dienstag 27. August 2002, 13:32
Wohnort: Ardèche Sud

Mittwoch 21. April 2004, 01:25

@ Rainer-Der-Elle

Bonjour,

nach meinen Erfahrungen bei der Übersiedlung meines PR-Büros von D nach F ist die internationale IHK so nützlich wie die deutsche: vorlaut, teuer und inkompetent, wenn es um wirklich konkrete Fragen geht.
Nach meinen Erfahrungen keine nützliche Adresse. Hilfreicher sind dann schon Wirtschaftsberater im Elsaß, die a) die deutsche Sprache beherrschen und b) praktische Vergleiche zwischen deutschem und französischem Wirtschafts- bzw. Steuerrecht darstellen können.

Gruß, Heinz-Günter Specht
0 x
Mathou
Beiträge: 1
Registriert: Montag 12. Juli 2004, 20:10
Wohnort: Hamburg

Montag 12. Juli 2004, 20:37

Moin et Salut,
es scheint wirklich schwierig zu sein die passenden Kontakte in Frankreich zu finden. Mein Vorschlag wäre via Pressearbeit bei entsprechend ausgewählten Verlagen das Produkt bekannt zu machen und dabei den Wunsch nach Kontakten einfliessen zu lassen.

M. Heitmann
0 x
H. Semrau
Beiträge: 8
Registriert: Samstag 28. Februar 2004, 09:50

Mittwoch 14. Juli 2004, 15:32

Hallo @ all,

momentan sieht´s lustig aus. Wir haben kontakte mit Brasilien und Mexico hergestellt - Händleranfrage aus Belgien und Holland.... für Frankreich haben wir noch nimanden.

Bin gespannt wie sich das noch entwickelt...


Halte Euch auf dem Laufenden
0 x
H. Semrau

ADEM CAD/CAM
Antworten