Frankreich-Info

Orange Telefon/Internet résidence sécondaire

Alles rund ums telefonieren, Internet und fernsehen
Bellie
Beiträge: 756
Registriert: Samstag 8. September 2007, 10:37

Orange Telefon/Internet résidence sécondaire

Beitragvon Bellie » Dienstag 8. Mai 2012, 18:02

Hallo :)
Was ist jetzt eigentlich der neuste Stand der Dinge in Punkto Zweitwohnsitz in F, und Kunde bei orange mit Telefon/Internet sein. Kann man immernoch einen Vertrag abschließen "ligne résidence sécondaire" und bei Abfahrt den Anschluß (welchen : Telefon oder /und Internet) abmelden - wie sind die Kosten jetzt - die, die weiterlaufen und die nur anfallen, wenn man in F ist.
Ich frage für ein befreundetes Paar, dass nur "ein paar Mal" im Jahr nach F kommt.

Kann es sein, dass die Internetnutzung auf eine Megazahl begrenzt ist???
Danke im Voraus:)
0 x
Viele Grüße, Bellie

bergbisca
Beiträge: 73
Registriert: Samstag 27. September 2008, 18:44
Wohnort: Hamburg und 40600 Biscarrosse
Kontaktdaten:

Re: Orange Telefon/Internet résidence sécondaire

Beitragvon bergbisca » Donnerstag 14. März 2013, 18:58

Hi,

wir haben per 1.11.2012 unseren Vertrag France Telekom/Orange (DSL) unterbrochen und werden ihn per 1.4.2013 wieder zum Leben erwecken, es geht also !!!
Bei Rückfragen bitte Mail!!!

Gruß
Micha
HH/ 40600 Biscarrosse
0 x

Benutzeravatar
Manfred Heger
Beiträge: 62
Registriert: Sonntag 26. Oktober 2003, 20:47
Wohnort: D 64354 Reinheim und F 58230 Montsauche-Les-Settons
Kontaktdaten:

Re: Orange Telefon/Internet résidence sécondaire

Beitragvon Manfred Heger » Freitag 15. März 2013, 10:19

bergbisca hat geschrieben:Hi,

wir haben per 1.11.2012 unseren Vertrag France Telekom/Orange (DSL) unterbrochen und werden ihn per 1.4.2013 wieder zum Leben erwecken, es geht also !!!
Bei Rückfragen bitte Mail!!!

Das Ganze gilt aber leider nur für's Telefon. Wir haben das jahrelang auch so gehandhabt, sogar mehrmals in einer Saison. Internet läuft allerdings separat und der Vertrag kann nicht unterbrochen werden, bzw. man müsste jedes Mal den Vertrag kündigen und dann wieder einen neuen abschliessen. Das war uns zu blöd. Jetzt haben wir eine Flatrate auf beides, allerdings kann man die nicht unterbrechen ( man zahlt hakt auch wenn man nicht da ist ). Alles in allem ist das nur etwas teurer, dafür aber bequemer und man muss nicht immer auf die Zeit schielen ( die ja im Internet wie im Flug vergeht ). Und unsere Mieter freuen sich jetzt, dass sie beides unkompliziert nutzen können...
0 x
Il suffit de passer le pont, c'est tout de suite l'aventure!
Laisse-moi tenir ton jupon, j' t'emmèn' visiter la nature!...
( Georges Brassens )

bergbisca
Beiträge: 73
Registriert: Samstag 27. September 2008, 18:44
Wohnort: Hamburg und 40600 Biscarrosse
Kontaktdaten:

Re: Orange Telefon/Internet résidence sécondaire

Beitragvon bergbisca » Freitag 15. März 2013, 10:37

Hallo Manfred,

was zahlt ihr für die Flat??

Gruß aus dem sonnigen HH

Micha
0 x

Benutzeravatar
Manfred Heger
Beiträge: 62
Registriert: Sonntag 26. Oktober 2003, 20:47
Wohnort: D 64354 Reinheim und F 58230 Montsauche-Les-Settons
Kontaktdaten:

Re: Orange Telefon/Internet résidence sécondaire

Beitragvon Manfred Heger » Freitag 15. März 2013, 21:39

...stolze € 38,99 / Monat - aber da ist wirklich alles drin, auch sämtliche Auslandsgespräche!

Gruss nach HH
0 x
Il suffit de passer le pont, c'est tout de suite l'aventure!
Laisse-moi tenir ton jupon, j' t'emmèn' visiter la nature!...
( Georges Brassens )

Bellie
Beiträge: 756
Registriert: Samstag 8. September 2007, 10:37

Re: Orange Telefon/Internet résidence sécondaire

Beitragvon Bellie » Samstag 1. März 2014, 15:17

Ich habe Freitag bei Orange angerufen, um mich für Freunde beraten zu lassen.

Die Beraterin meinte, es gibt für résidence secondaire die Möglichkeit sich jedes Mal, bevor man nach F kommt, bzw. wieder wegfährt, an- und abzumelden. Auf meine Nachfrage meinte sie, es würde für Telefon und Internet (!) gelten!!! Für diese Art Vertrag muss man 56 Euro Anschlussgebühr zahlen. Alternativer Vertrag: Livebox ZEN für 33,90 plus 3 Euro Livebox-Miete, das aber dann das ganze Jahr durch, ohne Anschlussgebühr!

Sie hat mir eine telefonnummer gegeben, die man auch vom Ausland (Deutschl. :wink: ) anrufen kann (sonst gibt es ja nur ne 0800, oder die 1014)
0964393900 bzw. 00339....
0 x
Viele Grüße, Bellie


Zurück zu „Telekommunikation“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Login